Grand-Prix, 2. Tag: Drei Medaillen für deutsche Judokas

Foto: Falk Scherf

Der Judo Grand Prix in Düsseldorf setzt auch bei seiner sechsten Auflage neue Maßstäbe: „Die Landeshauptstadt Düsseldorf steht in diesen Tagen ganz im Zeichen des Judosports. Judokas und Judo-Fans aus der ganzen Welt schauen zurzeit nach Düsseldorf“, erklärte Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel bei der Eröffnungsrede in der mit 3.000 Zuschauern ausverkauften Mitsubishi Electric HALLE. Begeistert von der Stimmung zeigte sich auch DJB-Präsident Peter Frese: „Das Herz des Judo schlägt einmal mehr für drei Tage in Düsseldorf.“

21.02.2015

Frese durfte sich wenig später dann auch über insgesamt drei Medaillen seiner Schützlinge am zweiten Wettkampftag freuen. Dabei überzeugte allen voran Szaundra Diedrich (JC Bushido Köln) in der Klasse bis 70 Kilogramm. Die 21-jährige Junioren-WM-Dritte von 2013 schaffte mit einem Sieg im Halbfinale gegen ihre Teamkollegin und Vize-Weltmeisterin von 2013, Laura Vargas Koch (Erster Berlin JC), den Sprung ins Finale, unterlag dort aber der Japanerin Chizuru Arai.

Einen dritten Platz sicherte sich Martyna Trajdos (Eimsbütteler TV/-63 kg), die sich im Kampf um Bronze gegen die Österreicherin Magdalena Krssakova durchsetzen konnte. Zuvor unterlag die 25-Jährige nach drei Auftaktsiegen im Halbfinale der späteren Siegerin und WM-Dritten von 2009, Alice Schlesinger (Großbritannien). Ebenfalls mit Bronze belohnt wurde Sven Maresch (SC Berlin/-81 kg). Der 28-Jährige bezwang im kleinen Finale den Vize-Weltmeister und Olympia-Dritten Antoine Valois-Fortier (Kanada) nach 1:07 Minuten mit Ippon.

Fünfte Plätze gingen auf die Konten von Laura Vargas Koch (Erster Berliner JC/-70 kg) und Iljana Marzok (SC Berlin/-70 kg). Siebte Plätze erkämpften sich Nadja Bazynski (TSV Bayer Leverkusen/-63 kg) und Vivian Herrmann (Garbsener SC/-63 kg).

Nach zwei von drei Wettkampftagen führt Japan im Medaillenspiegel mit vier Gold-, einer Silber- und zwei Bronzemedaillen vor Belgien (2/0/0) und Brasilien (1/0/1). Das deutsche Team belegt mit einer Silber- und drei Bronzemedaillen Rang sieben.

Weitere Informationen zum Judo-Grand-Prix Düsseldorf 2015 im Internet unter www.judo-grandprix.de. Die offiziellen Ergebnisse und Wettkampflisten unter www.ippon.org, die Live-Übertragung kann unter www.sportdeutschland.tv verfolgt werden.

Bilder des zweiten Wettkampftages sind hier zu finden.