Juniorteam-Spotlight: Das Goldmädel

Bild: Klaus Müller km-pics.de

Wer an die erfolgreichsten Athleten im Juniorenbereich denkt, der kommt seit langer Zeit nicht an Anna-Maria Wagner vorbei. Die aktuelle U21-Europameisterin zählt zu den vielversprechendsten Nachwuchstalenten in Deutschland. Grund dafür ist ihre nicht zu unterbrechende Reihe an Erfolgen.

07.02.2017 von [Karolin Huse/ Fabian May]

Nach der goldenen Europacupsaison krönte sich die 20-jährige am Jahresende mit ihrer ersten Grand Slam Medaille, Silber in Abu Dhabi. Bei den Europameisterschaften 2016 in Málaga holt sie nicht nur im Einzel Gold, sondern war auch für ihre Mannschaft eine Bank. In der für Mannschaftskämpfe höchsten Gewichtsklasse +70kg gewann sie jeden Kampf – darunter auch gegen die +78kg Erst- und Zweitplatzierten der Einzelwettkämpfe des Tages zuvor. Unter anderem diese starke Performance brachte Deutschland letztes Jahr überlegen U21-Gold in Europa.

Der Grundstein ihrer erfolgreichen Karriere wurde in Ravensburg gelegt. Schon früh machte sie auf sich aufmerksam, 2011 holte sie ihre erste Medaille bei einer Deutschen Meisterschaft. Mittlerweile hat die Sportsoldatin davon schon neun gesammelt, in drei verschiedenen Altersklassen. Den letzten Titel heimste sie vor kurzem in Duisburg ein, zeitgleich ihr erster bei den Frauen. Doch die Platzierungen bei nationalen Meisterschaften rücken schon beinahe in den Hintergrund, denn die Perspektiv-Athletin für die Olympischen Spiele in Tokio legt den Fokus auf die Weltspitze der Frauen. Dass sie dort mithalten kann hat sie im letzten Jahr schon bewiesen.

Als erfolgreichste U21-Kämpferin wechselt sie dieses Jahr endgültig in den Frauenbereich. Der Status gibt natürlich Selbstvertrauen, aber nun werden die Karten neu gemischt. Mit Luise Malzahn und Maike Ziech hat sie noch zwei Athletinnen der deutschen Rangliste vor sich. Weltklasse-Potential hat Anna-Maria auf jeden Fall, dessen ist sich auch Frauen-Bundestrainer Claudiu Pusa sicher. Wir werden ihren Weg verfolgen und wünschen viel Glück beim Erreichen der Träume!

Das "Juniorteam-Spotlight" ist ein Format, das vom DJB Juniorteam gestaltet wurde. Junge, erfolgreiche Athleten sollen jeden Dienstag vorgestellt werden. Die jungen Engagierten arbeiten dazu mit der Bundesjugendleitung und den "Helden von Morgen" zusammen, um ihre Bekanntheit zu steigern. Vorschläge und Wünsche können auf der Facebookseite des DJB Juniorteams geäußert werden oder per Mail beim stellvertretenden Bundesjugendleiter Fabian May