Juniorteam Spotlight: Das Komplettpaket

Foto: Klaus Müller

Sie ist eines der Aushängeschilder der Altersklasse U18 und bewegt sich unter den Top Ten der Weltrangliste. Marlene Galandi macht der Konkurrenz seit ihrem internationalem Durchbruch 2015 das Leben schwer und geht doch erstaunlich entspannt mit ihrer Favoritenrolle um.

17.04.2017 von [Karolin Huse]

Die Sportlerin vom UJKC Potsdam, die bisher fünf Medaillen bei nationalen Meisterschaften erkämpfen konnte, wurde für ihre Leistungen bereits in den Jahren 2015 und 2016 für die Europameisterschaft der Kadetten nominiert. Dass sie ausgerechnet bei diesen Events nach Erstrundenniederlagen ausschied ist zwar bedauerlich, doch Marlene ließ sich dadurch nicht aus der Bahn werfen.


2015 wechselte die Sportschülerin in die Trainingsgruppe zu Yvonne Bönisch und Mario Schendel und entwickelte sich unter ihren Fittichen ganzheitlich weiter. So kann Marlene nun auf ein tolles Rundumpaket blicken, denn sie hat technisch, athletisch und mental viel vorzuweisen. Diese Bedingungen begünstigten Topleistungen. Die 17-jährige steht seit 2015 jährlich auf dem Podest bei Deutschen Meisterschaften. 2016 und 2017 startete sie zusätzlich in der Juniorenklasse und konnte auch dort eine Medaille mit nach Hause bringen. Kontinuierliche Leistungen wies sie auch beim Thüringenpokal auf. Mit einer Bronze- und zwei Goldmedaillen unterstrich sie ihre Ambitionen für eine Nominierung zu den Jahreshöhepunkten.


Nach dem Gewinn des Deutschen Meistertitels in der U18 und dem dritten Platz in der U21 erfüllte Marlene mit dem Sieg beim Thüringenpokal und dem ersten Platz in Teplice bereits die Nominierungskriterien. Doch in diesem Jahr möchte die ehrgeizige Kämpferin ihrer Favoritenrolle endgültig gerecht werden und sich den Traum von einer EM-Medaille erfüllen. Dadurch will sie sich auch einen guten Einstieg in die Juniorenklasse ermöglichen, in der Marlene ab 2018 kämpfen wird. Sicherlich kommen ihr dabei auch erste Einsätze in der Bundesliga zugute. Ab dieser Saison wird Marlene für den JSV Speyer antreten und erste Erfahrungen im Frauenbereich sammeln.
Wir wünschen ihr dabei viel Erfolg und das nötige Quäntchen Glück!


Das "Juniorteam-Spotlight" ist ein Format, das vom DJB Juniorteam ins Leben gerufen wurde. Junge, erfolgreiche Athleten sollen jeden Dienstag vorgestellt werden. Die jungen Engagierten arbeiten dazu mit der Bundesjugendleitung und den "Helden von Morgen" zusammen, um ihre Bekanntheit zu steigern. Vorschläge und Wünsche können auf der Facebookseite des DJB Juniorteams geäußert werden oder per Mail beim stellvertretenden Bundesjugendleiter Fabian May