Juniorteam-Spotlight: Die Verfolgerin

Foto: Klaus Müller km-pics.de

Seit Beginn 2016 ist die Nachwuchsathletin Christina Faber auf den Spuren von Anna Maria Wagner. Mit dem Gewinn des Deutschen Meistertitels der U18 und dem Vizetitel in der U21 2016 katapultierte sich Christina von jetzt auf gleich in den Fokus der Nationaltrainer und an die deutsche Spitze in der Gewichtsklasse -78 Kilogramm.

06.03.2017 von [Karolin Huse]

Den Überraschungsmedaillen folgten ein dritter Platz beim Thüringenpokal und zahlreiche Einladungen zu internationalen Trainingscamps. Als eine der wenigen erhielt die 17-jährige eine Einladung zur Unmittelbaren Wettkampfvorbereitung der Frauen vor den Olympischen Spielen.

Neben vielen Lehrgängen hat sich auch Christinas Wechsel an den Olympiastützpunkt Hannover positiv auf ihre Leistungsentwicklung ausgewirkt. Der erste Beweis dafür stellte die Bronzemedaille bei den Deutschen Meisterschaften der Männer und Frauen dar. 

Darauf folgte die Nominierung zum Grand Prix Düsseldorf. Auch wenn der Auftaktkampft verloren ging sammelte die Kämpferin vom JC Wiesbaden wichtige Erfahrungen und erlebte tolle Momente vor heimischer Kulisse.

Die Weltmeisterschaft der Junioren ist das nächste große Ziel, welches Christina im Fokus hat. Wir wünschen ihr bei der Nominierung dafür viel Erfolg!

Das "Juniorteam-Spotlight" ist ein Format, das vom DJB Juniorteam gestaltet wurde. Junge, erfolgreiche Athleten sollen jeden Dienstag vorgestellt werden. Die jungen Engagierten arbeiten dazu mit der Bundesjugendleitung und den "Helden von Morgen" zusammen, um ihre Bekanntheit zu steigern. Vorschläge und Wünsche können auf der Facebookseite des DJB Juniorteams geäußert werden oder per Mail beim stellvertretenden Bundesjugendleiter Fabian May