31.08.2017

WM 2017 Budapest Tag 1-4 mit einem deutschen Weltmeister

Die ersten vier Wettkampftage sind vorbei und die junge Mannschaft präsentiert sich gut, auch wenn an den ersten drei Tagen nichts Zählbares dabei herausgekommen ist. Am vierten Tag war dann aber Feuer drin. Leider konnte Martyna Trajdos ihren Bronzekampf nicht gewinnen. Aber Alexander Wieczerzak hat sich in einem tollen Finale den 1. Platz erkämpft und ist der erste deutsche Weltmeister seit 2003. Einfach unglaublich!

Die auf dieser Internet-Präsenz veröffentlichten Texte, Bilder und Informationen sind zum Teil urheberrechtlich geschützt. Bei Fragen zur Verwendung der Fotos wenden Sie sich bitte an presse(at)judobund.de.