Juli 2017: Experten kommen zu Wort

Training ist zweimal großes Thema in der Judo Magazin-Juliausgabe (erscheint am 14. Juli).

10.07.2017

Zum einen erläutert Bundestrainer Richard Trautmann, der auf dem Cover Beweglichkeit beweist, das Training in Japan. Und dann geben die Orthopäden Ralph Akoto und Christophe Lambert, früher selbst Spitzenkämpfer, wichtige Tipps, um schweren Verletzungen vorzubeugen.

Weitere Themen:

Laura Vargas Koch: Meine Erlebnisse mit der Deutschen Sporthilfe

Foto-Report: Deutsche Kata-Meisterschaften

Technik: Te-guruma ohne Beinfassen

Interview: Der Judo-Weltenbummler

 

Das JM-Abonnement kostet nur 36 Euro für zwölf Ausgaben im Jahr, inklusive Nutzung der digitalen Ausgabe.

Hier geht’s zur Abo-Bestellung und allen Infos.