März 2017: Generation 2020

In seiner neuen Ausgabe (erscheint am 20. März) stellt das Judo Magazin zusammen mit den neuen Bundestrainern Richard Trautmann und Claudiu Pusa die deutschen Kandidaten und Kandidatinnen für die nächsten Olympischen Spiele vor – eine Bestandsaufnahme nach dem Heim-Grand-Prix in Düsseldorf.

10.03.2017

Dort zeigte sich die „Generation 2020“ um Turniersiegerin Theresa Stoll (Titelbild) von der besten Seite.

Weitere Themen:

Grand Prix: Düsseldorf-Nachlese mit reichlich Jugendstil und Top-Shots

Judo und Krebs: Eine unbehandelte Materie, erste Erkenntnisse, persönliche Beispiele

Kata: Knackpunkte bei Kata-guruma

Lehrserie: Grundlagentraining für den Nachwuchs

 

Exklusiv in JM App/eMag:

Toptechnik: Dominic Ressel wirft Ura-nage

 

Das JM-Abonnement kostet nur 36 Euro für zwölf Ausgaben im Jahr, inklusive Nutzung der digitalen Ausgabe.

 

Hier geht’s zur Abo-Bestellung und allen Infos