November 2017: Der Kodokan im Fokus

In der nächsten Ausgabe des Judo Magazins (erscheint am 16. November) stellt Experte Wolfgang Dax-Romswinkel die internationalen Aktivitäten des Kodokans.

08.11.2017

Außerdem gibt er Tipps für das Training in der ältesten Judo-Schule in Tokio. Sie steht allen offen. Das Cover zeigt die Statue von Jigoro Kano vor dem Gebäude.

Weitere Themen:

Stars: Luise Malzahn über ihr Comeback

Technik: Warum Sode-tsurikomi-goshi im Trend liegt

Wettkämpfe: U21-WM, G-Judo-WM, Bundesliga-Finale Frauen

Interview: Judo- Statistiker Hans van Essen

Das JM-Abonnement kostet nur 36 Euro für zwölf Ausgaben im Jahr, inklusive Nutzung der digitalen Ausgabe.

 

Hier geht’s zur Abo-Bestellung und allen Infos...