Judospezifische Selbstverteidigung im DJB

Dr. Mario Staller

Seit 2006 bietet der Deutsche Judo-Bund (DJB) auf der zweiten Lizenzebene (Trainer-B Breitensport) eine 60-stündige Ausbildung zum SV Lehrer an. Hier werden bereits lizenzierte Trainer weiterqualifiziert, um das immer größer werdende Interesse an Selbstverteidigungstechniken vermitteln zu können (näheres siehe unter Termine im Bereich Aus-/Fortbildung).

2011 wurde das Kyu- und Danprüfungsprogramm für Jugendliche und Erwachsene um alternative SV-Wahlmöglichkeiten ergänzt.

Der DJB bietet die Möglichkeit der Teilnahme auch nichtlizenzierter Judoka an den Ausbildungsmodulen und Fortbildungslehrgängen der Selbstverteidigung.

Beauftragter für den Bereich der SV-Aus- und Fortbildung ist Dr. Mario Staller, dem wir an dieser Stelle ganz herzlich zur Promotion gratulieren.