Öffentlichkeitsarbeit im Deutschen Judo-Bund

Die Öffentlichkeitsarbeit des Deutschen Judo-Bundes (DJB) wird mit einem Team aus ehrenamtlichen Mitarbeitern geleistet. Hierbei wird eine Vielzahl von Medien mit aktuellen Informationen aus dem nationalen und internationalen Sportgeschehen versorgt. Neben der Internet-Präsenz finden Sie auch weitere Neuigkeiten in den nachfolgenden Medien:

- Facebook
- Twitter
- Newsletter
- Judo-Magazin

Für den Medienkontakt im DJB nutzen Sie bitte unsere Mailadresse

presse(at)judobund.de

Nutzen Sie für Ihre Medienarbeit auch den Kontakt zu den Pressereferenten in den Landesverbänden.