19 DJB-Starter bei der U18-EM

Vom 23.-25. Juni 2022 findet im kroatischen Porec die Europameisterschaft der Kadetten statt. Für den Deutschen Judo-Bund gehen 19 Judoka auf Medaillenjagd.

22.06.2022 von [DJB]

Über 400 Athleten aus 40 Nationen werden in den kommenden Tagen in der Intersports Sport Arena um die EM-Titel kämpfen. Mit 20 Teilnehmern stellen Gastgeber Kroatien und Frankreich die größten Teams. Dahinter folgt mit 19 Kämpfern schon die Auswahl des DJB gemeinsam mit der Ukraine, Italien und Griechenland.  

Die Wettkampfhalle in Porec (Foto: EJU)

Das Teilnehmerfeld ist stark besetzt und es sind insgesamt zehn Weltranglistenerste vertreten. Bei einer Europameisterschaft entscheidet die Tagesform und es kann alles passieren. Die deutsche Mannschaft freut sich darauf, sich endlich wieder mit der internationalen Konkurrenz zu messen. „Nach zwei Jahren Corona-Pandemie dürfen unsere Judoka endlich wieder ran und auf internationalem Parkett beweisen, was sie draufhaben. Wir schicken ein großes, schlagkräftiges Team nach Porec. Die Athleten werden den Judo-Nachwuchs in Deutschland bei der EM würdig präsentieren.“ so Bundestrainerin Sandra Klinger.

Hier das deutsche Team im Überblick:

Männer U18:

  • -50 kg: Arjan Richter, - UJKC Potsdam/BB
  • -55 kg: Luke Cabecana - JC Wermelskirchen/NW
  • -60 kg: Felix Bächle - JSC Heidelberg/BA
  • -66 kg: Adam Toszegi - TSV München-Großhadern/BY
  • -66 kg: Mark Zeiss - TSV Erbach/WÜ
  • -73 kg: Arthur Akopjan - TSV Hertha Walheim/NW
  • - 73 kg: Elija Märkt - SC Bushido Berlin/BE
  • - 81 kg: Ali Hodzic - TSV Abensberg/BY
  • - 90 kg: Erik Dukow - TSV Kronshagen/SH

Frauen U18:

  • - 44 kg: Frida Reisz - JC 71 Düsseldorf/NW
  • - 48 kg: Tabea Mecklenburg - UJKC Potsdam/BB
  • - 48 kg: Ronja Klein - JFV Erfurt/TH
  • - 52 kg: Odalis Santiago - FC Schweltenkirchen/BY
  • - 52 kg: Kathrin Krause - PSV Olympia Berlin/BE
  • - 57 kg: Sarah Geretzki - TSV München-Großhadern/BY
  • - 63 kg: Lilly Büssemeyer - JC 66 Bottrop/NW
  • - 63 kg: Saraphina Muhammed - Kim Chi Wiesbaden/HE
  • - 70 kg: Tanja Hanschmann - JC Leipzig/SN
  • - 70 kg: Luna Abboud Herbert - JC Konstanz/BA

Die Auslosung für die Europameisterschaft der U18 findet heute um 16:00 Uhr statt und wird live auf www.eju.net gestreamt:

Auslosung zur U18-EM in Kroatien

Ab morgen finden dann die Wettkämpfe statt und die besten Nachwuchs-Judoka Europas kämpfen um die Medaillen.

Der Zeitplan im Überblick:

Donnerstag, 23.06.2022

  • Frauen: -40 / -44 / -48 kg
  • Männer: -50 / -55 / -60 kg
  • ab 10:00: Vorrunde, Trostrunde, Halbfinale
  • ab 16:00: Finalblock

Freitag, 24.06.2022

  • Frauen: -52 / -57 / -63 kg
  • Männer: -66 / -73 kg
  • ab 10:00: Vorrunde, Trostrunde, Halbfinale
  • ab 16:00: Finalblock

Samstag, 25.06.2022

  • Frauen: -70 / +70 kg
  • Männer: -81 / -90 /+90 kg
  • ab 10:00: Vorrunde, Trostrunde, Halbfinale
  • ab 16:00: Finalblock

Sonntag, 26.06.2022

  • Mixed Teams
  • ab 10:00: Vorrunde, Trostrunde, Halbfinale
  • ab 16:00: Finalblock

Die Wettkämpfe werden auf live.ijf.org live übertragen. Dort findet man auch die Wettkampflisten, Ranglisten und weitere Informationen.

Links:

Livestream und Wettkampflisten

https://www.eju.net/

www.ijf.org.