Jezussek Mitglied der EJU-Kata-Kommission

Foto: EJU

Judoka und Kata-Experte Dr. Magnus Jezussek wird ab sofort die EJU-Kata-Kommission mit seiner langjährigen Erfahrung und Expertise bereichern.

04.01.2022 von [LH]

Magnus Jezussek ist dem Judosport seit 1985 treu und hat im letzten Jahr ehrenhalber den 6. Dan verliehen bekommen. In seinem Heimatverein, dem TV 1848 Erlangen, ist der bescheidene Sportler u.a. für die Abnahme des Prüfungsfachs Kata im Rahmen der Gürtelprüfungen zuständig.

Kata ist seine große Leidenschaft und seit 2010 ist er als Wertungsrichter auf nationaler Ebene tätig. Nur ein Jahr später folgte die Berufung als Wertungsrichter auf EJU-Ebene und 2012 schließlich auf IJF-Ebene. Seit 2021 ist er stolzer „Besitzer“ aller fünf IJF-Kata Judge-Lizenzen.

Magnus Jezussek bei der Kata-WM in Lissabon

Magnus Jezussek kann zahlreiche Einsätze bei internationalen Turnieren und Meisterschaften vorweisen und ist daher mit seiner Expertise für die EJU-Kata-Kommission prädestiniert. Er hat in diesem Jahr auch schon diverse Projekte der EJU unterstützt und freut sich auf weitere Aufgaben.

Seit 2016 ist er bereits Mitglied der DJB-Kata-Kommission, nun folgte die ehrenvolle Aufnahme bei der Europäischen Judo-Union (EJU) durch Vize-Präsidentin Education Jane Bridge.