Amelie Stoll gewinnt Gold in Malaga

Gabi Juan
Amelie Stoll bei der Siegerehrung

Bei den European Open in Malaga gewinnt Amelie Stoll Gold, Nathalie Kolein und Martin Matijass Silber sowie Alexander Bernd Gabler und Daniel Herbst Bronze.

24.10.2021 von [Birgit Arendt]

Die deutschen Athleten belegen zudem noch mit Daniel Zorn und Annabelle Winzig zwei fünfte Plätze. Richard Fiedler und Lea Schmid werden Siebte.

Insgesamt nahmen 379 Athleten und Athletinnen aus 33 Ländern von allen fünf Kontinenten teil.

Ergebnisse auf der IJF-Seite

Ergebnisse der deutschen Athleten:

  • Gold: -57 kg: Amelie Stoll - TSV Großhadern, Bayern
  • Silber: -48 kg: Nathalie Kolein - TSV Großhadern, Bayern
  • Silber: -90 kg: Martin Matijass - JC 71 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen
  • Bronze: -73 kg: Alexander Bernd Gabler - 1.Godesberger JC, Nordrhein-Westfalen
  • Bronze: -100 kg: Daniel Herbst - JC Leipzig, Sachsen
  • 5. Olatz: +100 kg: Daniel Zorn - Randori Berlin, Berlin
  • 5. Platz: -63 kg: Annabelle Winzig - HTG-Bad Homburg, Hessen
  • 7. Platz: -90 kg: Richard Fiedler - JC Gornau, Sachsen
  • 7. Platz: -78 kg: Lea Schmid - Judozentrum Heubach, Württemberg