Andreas Preschel erhielt den 5. Dan

privat
BJV-Präsdent Gregor Weiß (rechts) hält die Laudatio zur Auszeichnung von Andreas Preschel

Der Weltmeister von 1983 Andreas Preschel erhielt im Rahmen der Kampfrichterbesprechung bei den Deutschen Meisterschaften U21 die Auszeichnung mit dem 5. Dan.

19.10.2021 von [Birgit Arendt]

Am Abend des ersten Wettkampftages der DEM U21 erhielt Andreas Preschel aus den Händen des BJV-Präsidenten Gregor Weiß die Ehrung mit dem 5. Dan. Er arbeitet heute als Lehrertrainer an der Sportschule in Frankfurt (Oder). Erste Gratulanten waren der DJB-Präsident Daniel Keller und die Bundesjugendleiterin Jane Hartmann.

„Ich habe die Auszeichnung mit sehr viel Freude entgegengenommen und freue mich über die Ehrung meiner Arbeit“, sagt Andreas Preschel nach der Auszeichnung.