Aufruf zur Teilnahme an der Schulsportstafette

Im Zeitraum vom 27.09.21 - 01.10.21 findet die Schulsportstafette der Deutschen Schulsportstiftung in Zusammenarbeit mit dem DJB für Judo/Sumo statt. Hier ein Angebot für Schulen und Vereine.

16.09.2021 von [Birgit Arendt]

Der DJB-Schulsportreferent Oliver Pietruschke informiert über die Möglichkeiten, die die Schulen speziell in der Woche Ende September durchführen können. „Wir wollen trotz der Einschränkungen, insbesondere bezüglich der Kontaktsportarten, Schulen und Vereinen entsprechend der aktuellen, lokalen Hygienerahmenpläne und -Bestimmungen die Möglichkeit geben, schulische Wettkämpfe im kämpferischen Kontext auszurichten.“

Dazu gibt es eine entsprechende Ausschreibung und Listenmaterial als Unterstützung für die Durchführung der Wettkämpfe. Gerade die bewährten Sumo-Turniere können genutzt werden, um die Kinder auch an Judo heranzuführen. „Diese Turniere können individuell auf die Bedürfnisse vor Ort angepasst werden und bedarf keiner konkreten Vorkenntnisse der Schüler“, sagt Pietruschke.

Diese Wettkampfform ist auch im Freien umsetzbar und in der Größe und Zielgruppe variabel nutzbar. (z.B. Klassenintern, Jahrgangsintern oder wenn möglich auch schulübergreifend). Das Angebot richtet sich an alle interessierten Jahrgänge aller Schulformen.

„Wir hoffen, dass die Schulen zahlreich von diesem Wettkampfformat Gebrauch machen können und durch die Vereine in ihrer Umgebung kooperativ unterstützt werden“, bittet Pietruschke die Vereine um Hilfe für die Schulen.

Die Anmeldung geschieht über das Anmeldeformular der Deutschen Schulsportstiftung. Bitte beachten, dass die Anmeldung rechtzeitig vorgenommen wird, damit das Materialpaket durch die DSSS rechtzeitig zugestellt werden kann.

Alle Informationen findet ihr in der Ausschreibung.