Best Practice: Judozentrum Heubach nutzt Onlineangebote

Das Judozentrum Heubach hat ebenfalls mit der schwierigen Corona-Situation zu kämpfen. Mit diesem Bericht wollen sie ihre Erfahrungen aufzeigen. Neben eigenen Ideen nutzen sie auch das Angebot des DJB.  Ein Vereinsbericht. 

04.02.2021

Wir hatten bereits im ersten Lockdown für die Abläufe ein Padlet erstellt und die Aufgaben für alle Altersklassen hinterlegt. Im Anschluss nutzten wir dies weiter für die Anmeldungen zum Präsenztraining und für alle Informationen. So waren wir schnell in der Lage vom Präsenztraining in das Onlinetraining zu wechseln. 

Wir führten eine Abschlussveranstaltung „to go“ am Ende des Jahres 2020 durch. Dabei war unser Ziel alle Kids noch einmal persönlich für ihr durchhalten zu danken und sie zum Weitermachen zu motivieren. Unter der Einhaltung der Abstandsregelung und bei sonnigem Winterwetter kamen viele junge Judokas vorbei. 
Sie erhielten neben einem kleinen Weihnachtsbeutel, eine Anleitung zur Durchführung eines Zehnkampfes über die Weihnachtszeit. So wurden beispielsweise Plätzchen mit Judomotiven gebacken und Elfchen geschrieben.

Training@home...

Traditionell findet in der ersten Januarwoche die Ehrung der Sportler für ihre Leistungen im abgelaufenen Jahr statt. Um den Corona-Regeln gerecht zu werden, wurde die Sportlerehrung dieses Mal mit sehr wenigen Leuten im Freien als Drive-in-Veranstaltung durchgeführt. Die Wertschätzung der Mitglieder ist enorm wichtig. 

Neben dem mittlerweile etablierten Onlinetraining geben wir auch kleine Tagesaufgaben, So bauten unsere jungen Sportler einen Schneejudoka mit echtem Judogürtel.  

Die Ergebnisse können sich sehen lassen

Für den Monat Januar stellten wir einen Bewegungskalender zur Verfügung, so dass an jedem Tag ein Türchen geöffnet werden konnte und eine kleine Aufgabe zu erledigen war. 

Nachdem wir letztes Jahr noch im Herbst die Judosafari als Präsenzveranstaltung mit erweitertem Hygienekonzept durchgeführt haben, wurden die Aufgaben nun als Onlinevariante Judosafari@home vorbereitet. Seit dem 01.02.2021 läuft die Aktion. Außerdem wurde für die U15 ein Judo Winter Pentathlon@Home angeboten.

 

Seid Judo - Bleibt Judo!