Dan-Träger Klaus Möwius hat ein Buch geschrieben

Foto: Jürgen Wolter/Marler Zeitung

Klaus Möwius ist seit Jahrzehnten begeisterter Judoka und nimmt euch in seinem Buch „Mein Budo“ mit auf eine spannende Judoreise.

08.10.2019

Möwius ist in Judo-Deutschland kein Unbekannter. Der Träger des 7. Dan (Judo) ist Ehren-Präsident des Kodokan-Budo-Verband Deutschland und seit 2004 Träger des Bundesverdienstkreuz am Bande für besondere Leistungen im sportlichen Bereich.

Der studierte Hauptschullehrer mit den Fächern Sport und Arbeitslehre gibt in seinem Buch „Mein Budo – Erinnerungen“ einige spannende Anekdoten zum Besten. Mit dabei sind einige tolle Fotos und Illustrationen aus seinem Judoleben.

Das Buch ist in einer Auflage von 500 Stück erschienen und kann für 12,50 Euro direkt bei Klaus Möwius bestellt werden: klaus.moewius(at)web.de.