DEM U18: Nordrhein-Westfalen gewinnt Medaillenspiegel

Fotos: Erik Gruhn / Fotos Siegerehrungen: Falk Scherf

Die Frauen U18 standen am zweiten Tag der Deutschen Einzelmeisterschaften auf den Matten im Sportpark in Herne. Der DSC Wanne-Eickel sorgte für den reibungslosen Ablauf der Kämpfe.

04.03.2018 von [Erik Gruhn]

Nordrhein-Westfalen belegt mit zwei Gold-, drei Silber- und vier Bronzemedaillen den ersten Platz im Medaillenspiegel. Dahinter folgen Bayern (2/2/2) und Berlin (2/0/0). Je einen Titel sicherten sich die Judokas aus Baden, Thüringen und Brandenburg.

Erfolgreichster Verein war der TSV Großhadern, der mit Jule Ziegler (bis 44 kg), Bettina Bauer (bis 48 kg) und Elisabeth Pflugbeil (bis 57 kg) drei Finalistinnen stellen konnte.


Die Ergebnisse:

-40 kg
1. Katharina Löb, Judo-Sport-Verein Düsseldorf - NW
2. Olivia Siegemund, JudoTeam Steinheim - WÜ
3. Janine Kratzin, SC DHfK Leipzig - SN
3. Michelle Käckenmeister , SV Nienhagen - NS
5. Xenia Schmidt, Judo Club Geisenheim - HE
5. Michelle Kleemann, TB Weiden - BY
7. Christin Wolz, Budo-Club Karlsruhe - BA

-44 kg
1. Jule Ziegler, TSV München Großhadern - BY
2. Darja Dorowskich, Jahn Nürnberg 2012 - BY
3. Laila Göbel, Judo-Team Hannover - NS
3. Kim Hannah Huyzendfeld, 1. Judo-Club 1958 Mönchengladbach - NW
5. Greta Hojczyk, SV Winnenden - WÜ
5. Nehle Majken Wakup, JC 66 Bottrop - NW
7. Eleonora Maksin, UJKC Potsdam - BB
7. Larissa Greis, Post Südstadt Karlsruhe - BA

-48 kg
1. Bettina Bauer, TSV München Großhadern - BY
2. Nikita Krieger, Polizei SV Herford Judo - NW
3. Anja Vishnevskaya, 1. Judo-Club 1958 Mönchengladbach - NW
3. Cara Sachse, Sport-Union Annen - NW
5. Nicole Stakhov, Judo-Club RBS 1991 Leipzig - SN
5. Finja Gloistein, Judo Club Halle - ST
7. Anna Stransky, SG Einheit Pankow - BE
7. Elisabetta Schneider, KAIZEN Berlin - BE

-52 kg
1. Charlotte von Leupoldt, SC Bushido Berlin - BE
2. Helene Foede, Judoclub Leipzig - SN
3. Sarah Mehlau, SV Winnenden - WÜ
3. Bente Fünfgelder, SV 1883 Schwarza - TH
5. Miriam Kornblueh, Eimsbütteler Turnverband - HH
5. Laura Hiller, 1. Judo-Club 1958 Mönchengladbach - NW
7. Ellen Flohr, Post Südstadt Karlsruhe - BA
7. Sarah Malwine Orth, Judo-Club "Samura" Oranienburg - BB

-57 kg
1. Malin Fischer, SSF Bonn - NW
2. Elisabeth Pflugbeil, TSV München Großhadern - BY
3. Marina Zapros, DJK Eintracht Borbeck - NW
3. Jacqueline Kroiß, Kraftsportverein Esslingen 1894 - WÜ
5. Lisa Oberföll, Budo-Club Karlsruhe - BA
5. Jasmin Kayser, TSV Rudow 1888 - BE
7. Emma Heiland, Judo Club Jena - TH
7. Yara Slamberger , Judoclub Leipzig - SN

-63 kg
1. Dewi de Vries, JSC Heidelberg Rhein-Neckar - BA
2. Tamara-Marie Mayer, FC Stella Bevergern - NW
3. Friederike Stolze, SV Halle - ST
3. Yasmin Bock, TSV München Großhadern - BY
5. Marie König, Velberter Judo - Club - NW
5. Leonie Beyersdorf, VdS Nievenheim - NW
7. Lilly Richter, KAIZEN Berlin - BE
7. Sarah Krauß, ASV 1888 Eppelheim - BA

-70 kg
1. Cheyenne Schneider, Sportclub Charis 02 - BE
2. Anna-Monta Olek, Judo-Team Hannover - NS
3. Jasmin Heinz, TSV Leinfelden - WÜ
3. Raffaela Igl, TSV Abensberg - BY
5. Josephine Richter, Judoschule Hermann - BB
5. Lena Grzesiek, JUDO TEAM Erkelenz - NW
7. Sandra Herzum, KAIZEN Berlin - BE
7. Josephine Ittner, Chemnitzer Polizeisportverein - SN

-78 kg
1. Emma-Louise König, Judo-Club "Samura" Oranienburg - BB
2. Esra Yazici, Judoverein Donaueschingen - BA
3. Nora Helene Bart, SC DHfK Leipzig - SN
3. Jule Hempel, ASIA SPORT - MV
5. Sarah Vinke, Nordhorner Judo-Club - NS
5. Laura Remling, JKG Essen - NW
7. Kim Chantal Tepelmann, 1. Schweriner Judoclub - MV
7. Lea Notz, BC DENTO - BE

+78 kg
1. Lea Stein, JSC Stotternheim "Jigoro Kano" - TH
2. Lucia Erdorf, TSV Hertha Walheim - NW
3. Sina Stein, JSC Stotternheim "Jigoro Kano" - TH
3. Rachel Boateng , HT16 - HH
5. Moniek Reinicke, Sportclub Berlin - BE
5. Lara Schurz, Judo-Club Obernburg - BY
7. Isabell Wehofen, Judo- Club Haldern 1978 - NW
7. Jana Scharfenstein, Judo Club Efringen-Kirchen - BA


Ergebnisse und Wettkampflisten