Deutsch-japanischer Sportjugend-Simultanaustausch 2020

Austausch 2018

Die Deutsche Sportjugend (dsj) schreibt die Beteiligung am Simultanaustausch 2020 aus. Interessierte Vereine können sich ab sofort für die Ausrichtung der IN- und der OUT-Maßnahmen bewerben. Japan im Olympiajahr 2020 erleben? Dann meldet euch an!

10.04.2019

Die IN-Maßnahme findet voraussichtlich für elf Tage im Zeitraum vom 23.07.-09.08.2020 statt, der anschließende Gegenbesuch ist ebenfalls für elf Tage vom 09.-20.08.2020 geplant.

Durch den direkt im Anschluss stattfindenden Gegenbesuch ist eine sehr intensive Begegnung möglich und die Jugendlichen haben viel Zeit die Kultur des jeweiligen Gastgeberlandes kennenzulernen. Der recht lange Zeitraum von vier Wochen liegt jedoch nicht in allen Bundesländern in den Sommerferien. 

-> Die dsj bittet deshalb um genaue Prüfung, ob und mit wie vielen Teilnehmenden eine Teilnahme realisierbar ist.

Die Teilnahme an beiden Maßnahmen ist ausdrücklich erwünscht, jedoch keine Pflicht. Die dsj bittet sorgfältig zu prüfen, mit wie vielen Teilnehmenden an der Maßnahme teilgenommen werden kann. Der Altersschwerpunkt der Teilnehmenden ist ebenso anzugeben.

Da mehrere Organisationen bei der dsj Interesse bekundet haben, ist eine Zusage des Deutschen Judo-Bundes (DJB) keine 100% Garantie für eine Teilnahme am Deutsch-japanischen Sportjugend-Simultanaustausch 2020!

Wir bitten alle interessierten Vereine sich bis 15.05.2019 zu bewerben. Die Entscheidung über eine Teilnahme kann voraussichtlich dann Anfang Juni mitgeteilt werden.

Den Anmeldebogen findet ihr hier...