Deutsche Judokas starten in das internationale Wettkampfjahr

Mit dem Judo Grand Slam am kommenden Wochenende in Paris starten die deutschen Judokas in das internationale Wettkampfjahr.

06.02.2019 von [Erik Gruhn]

Nach den Deutschen Meisterschaften vor zwei Wochen in Stuttgart heißt es für das DJB-Nationalteam jetzt Punkte sammeln für die Olympia-Qualifikation. Für das Turnier in Paris sind über 600 Judokas aus 98 Nationen gemeldet.

Der Deutsche Judo-Bund (DJB) geht in der AccorHotels Arena of Bercy mit zwölf Männern und zehn Frauen an den Start. Angeführt wird das Team vom WM-Dritten Alexander Wieczerzak vom JC Wiesbaden (bis 81 kg). Ebenfalls dabei sind die WM-Fünften Theresa Stoll vom TSV Großhadern (bis 57 kg), Martyna Trajdos vom Eimsbütteler TV (bis 63 kg), Dominic Ressel vom TSV Kronshagen (bis 81 kg) und Eduard Trippel vom JC Rüsselsheim (bis 90 kg).


Das DJB-Team beim Grand Slam in Paris (Frankreich):
(in Klammern die aktuelle Weltranglistenplatzierung)

Männer

-60 kg: Moritz Plafky, JC Hennef / Nordrhein-Westfalen (26)
-66 kg: Sebastian Seidl, TSV Abensberg / Bayern (29)
-66 kg: Manuel Scheibel, TSV Abensberg / Bayern (50)
-73 kg: Anthony Zingg, TSV Bayer 04 Leverkusen / Nordrhein-Westfalen (23)
-73 kg: Igor Wandtke, Judo Team Hannover / Niedersachsen (22)
-81 kg: Dominic Ressel, TSV Kronshagen / Schleswig-Holstein (11)
-81 kg: Alexander Wieczerzak, JC Wiesbaden / Hessen (17)
-90 kg: Eduard Trippel, JC Rüsselsheim / Hessen (15)
-90 kg: Falk Petersilka, 1. Godesberger JC / Nordrhein-Westfalen (69)
-100 kg: Daniel Herbst, JC Leipzig / Sachsen (60)
+100 kg: Johannes Frey, JC 71 Düsseldorf / Nordrhein-Westfalen (45)
+100 kg: Sven Heinle, SV Fellbach / Württemberg (67)

Frauen

-48 kg: Katharina Menz, TSG Backnang / Württemberg (21)
-52 kg: Nathalie Rouvière, TSV Großhadern / Bayern (95)
-57 kg: Theresa Stoll, TSV Großhadern / Bayern (6)
-57 kg: Amelie Stoll, TSV Großhadern / Bayern (22)
-63 kg: Martyna Trajdos, Eimsbütteler TV / Hamburg (7)
-70 kg: Giovanna Scoccimarro, MTV Vorsfelde / Niedersachsen (19)
-70 kg: Miriam Butkereit, TSV Glinde / Schleswig-Holstein (20)
-78 kg: Luise Malzahn, SV Halle / Sachsen-Anhalt (13)
+78 kg: Jasmin Külbs, 1. JC Zweibrücken / Pfalz (21)
+78 kg: Renée Lucht, HT16 / Hamburg (58)


Der Zeitplan:

Samstag, 9. Februar 2019

Frauen -48, -52, -57, -63 kg
Männer -60, -66, -73 kg

Sonntag, 10. Februar 2019

Frauen -70, -78, +78 kg
Männer -81, -90, -100, +100 kg

Kampfbeginn ist an beiden Tagen um 9:00 Uhr. Der Finalblock startet gegen 17:00 Uhr.


Der Grand Slam in Paris bei Eurosport:
Sonntag, 10. Februar 2019 um 0:15 Uhr
Sonntag, 10. Februar 2019 um 22:45 Uhr