Dienstag ist Taiso-Tag – Seid dabei beim Live-Workout!

Schon zu Beginn der Taiso-Bewegung wurde der #TaisoTuesday in den Sozialen Medien ausgerufen. Ab sofort wird euch vom Nordrhein-Westfälischen Judo-Verband (NWJV) jeden Dienstagabend ein spannendes Taiso-Workout online angeboten. Morgen Abend erwartet euch Diplom-Sportlehrerin Ulla Ließmann. Jetzt anmelden und dabei sein!

25.01.2021

Der NWJV ist online sehr präsent und bietet allen interessierten Judoka und Nicht-Judoka schon seit letztem Jahr viele unterschiedliche Online-Angebote an. Weit über 1.000 Teilnehmer haben im vergangenen Jahr diese Trainingsangebote wahrgenommen und sich mit den Top-Trainern des größten Judoverbandes in Deutschland fit gehalten. Ob Breitensportler oder Kaderathleten, das Training ist vielseitig und bietet für alle Zielgruppen etwas.

Judo für Jedermann lautet das Motto und so sind die Kurse offen für alle interessierten Sportler jeden Alters. Ihr könnt jederzeit an den kostenlosen Trainingsangeboten der NWJV-Trainer teilnehmen. Jeden Tag bietet ein Trainingsexperte eine Trainingseinheit an. Die entsprechenden Trainingspläne werden wöchentlich veröffentlicht.

Und ab sofort heißt es dienstags „You do Taiso“! Am Taiso-Tuesday entführen euch die Experten abends in die Welt des Taiso. Euch erwarten spannende Workshop-Einheiten mit Japanischem Taiso, Fitness- Konditions- und Koordinationsübungen, Tai-sabaki und viele weiteren Elementen.

Taiso ist unglaublich vielseitig und bietet jedem Sportinteressierten etwas. Ihr wollt euch auspowern und richtig schwitzen? Oder den Judogürtel zum Trainingsgerät umfunktionieren? Wie wäre mit einer Verbindung von Kata und Taiso? All das bietet das neue Programm des NWJV. Das Expertenteam um Judo-Enthusiast Michael Weyres, Tai-sabaki-Experte und Kata-Weltmeister Wolfgang Dax-Romswinkel und Bundesligakämpferin Irina Arends bietet während des Lockdowns jeden Dienstag ein spannendes Taiso-Workout an. 

Morgen Abend wird Diplom-Sportlehrerin Ulla Ließmann Übungen zur Mobilisation, Stabilisierung und Kräftigung in den Mittelpunkt rücken und die Teilnehmer mit Taiso vertraut machen. Gerade jetzt, wo Fitnessstudios, Dojos und andere Sportstätten geschlossen sind, sind solche Übungen für den Körper besonders wichtig. Meldet euch jetzt noch an und seid am Dienstag ab 19 Uhr dabei!

Die Einheiten werden über die Plattform Zoom durchgeführt. Eine vorherige Anmeldung (bis zu einer halben Stunde vor Trainingsbeginn) beim Landestrainer Jan Tefett ist dringend notwendig (E-Mail: jan.tefett(at)nwjv.de oder via WhatsApp 0173 6573856). Die Teilnehmerzahl pro Einheit ist begrenzt.

Schon letzte Woche haben Dirk Mähler und MarcusTemming in ihrer Übungsreihe „Taiso-Power - Übungen mit dem Deuserband“ gezeigt, was mit einem kleinen Trainingsgerät alles möglich ist. Wie das das aussehen kann, zeigt uns dieses Kurz-Workout der beiden Modellathleten:

Taiso ist defintiv nicht nur Gymnasitk, sondern extrem vielseitig!

Im Übrigen können Vereine in Zeiten von Corona mit Taiso ein interessantes Online-Training und so Abwechslung für ihre Vereinsmitglieder bieten. Neben der Ansprache einer großen Zielgruppe und der Variabilität in den Übungen ist die Möglichkeit der alleinigen Übungsdurchführung ein großer Vorteil von Taiso.  Auch Vereinstrainer können am Training teilnehmen und sich so neue Inspirationen für das eigene Online-Training zu holen.

Den gesamten Taiso-Trainingsplan für die nächsten Wochen könnt ihr hier abrufen. Ansprechpartner bei Rückfragen ist Angela Andree, Email: angela.andree(at)nwjv.de oder via Telefon 0203/7381-627.