DJB Vereins-Zertifikat - JETZT beantragen!

Es besteht ab sofort wieder die Möglichkeit, das DJB Vereins-Zertifikat zu beantragen.

08.10.2019

Das DJB-Vereins-Zertifikat wird für die Jahre 2020-2023 ausgestellt, sofern der beantragende Verein die erweiterten Qualitätskriterien erfüllt.

Die Qualitätskriterien sind:

  • Qualifizierte und lizenzierte Judo-Trainer
  • Dan-Träger
  • Kyu-Prüfungen nach DJB-Richtlinien
  • Regelmäßige Breitensportaktionen
  • Teilnahme am Judo-Wettkampfbetrieb
  • Maßnahmen für den Kinderschutz

Das DJB-Vereins-Zertifikat wird in Form einer Urkunde vergeben. Der Verein erhält neben der Urkunde auch ein Plakat und eine digitale Version des DJB-Vereins-Zertifikat, die auf dem Vereins-Briefkopf oder auf der Vereins-Homepage verwendet werden kann. Eine Veränderung der Datei (Design, Inhalt o.ä.) ist nicht zulässig.

Die Auszeichnung mit dem DJB-Vereins-Zertifikat stellt für Judo-Vereine einen entscheidenden Vorteil dar, denn die Bevölkerung achtet immer mehr auf Qualität. Gerade Eltern legen immer größeren Wert auf eine qualifizierte Betreuung ihrer Kinder und schätzen beispielsweise eine hochwertige Jugendarbeit bei der Wahl des Sportvereins für ihre Kinder. Alle wichtigen Informationen und Vorteile für zertifizierte Judovereine können auf der DJB-Website im Bereich „Für Aktive“ unter der Rubrik „DJB-Aktionen“ nachgelesen werden.

Die Kosten für das Vereins-Zertifikat betragen 26,00 €. Das DJB-Vereins-Zertifikat wird über die Internetplattform doo.net beantragt, worüber auch die Zahlung abgewickelt wird. Der erste Versand für das Zertifikat 2020-2023 erfolgt im Dezember 2019.

Wichtiger Hinweis: Das DJB-Vereins-Zertifikat wird vom Deutschen Judo-Bund e.V. in Zusammenarbeit mit dem zuständigen Landesverband vergeben, wenn der Verein im Judo Portal des DJB angemeldet und bestätigt ist und er die Qualitätskriterien zu lizenzierte Judo-Trainer,  Dan Träger, Kyu-Prüfungen, Breitensportaktionen, Wettkampf und Kinderschutz erfüllt hat!
 

Wir würden uns freuen, auch euren Verein mit dem DJB Vereins-Zertifikat auszeichnen zu dürfen!