Drei Nachholkämpfe in der Judo-Bundesliga

Vor dem 8.Kampftag am 21.09.2019 werden in der Gruppe Nord der Männer-Bundesliga noch zwei Begegnungen nachgeholt. In der Gruppe Süd kommt es am 28.09.2019 ebenfalls zu einem verspäteten Wettkampf. 

04.09.2019

Das Duell zwischen dem Judoteam Hannover und TSV Bayer 04 Leverkusen findet bereits am kommenden Wochenende (07.09.2019) statt. Eigentlich hätten die beiden Mannschaften am 6. Kampftag aufeinandertreffen sollen. Der Kampf zwischen dem UJKC Potsdam und Hertha Walheim, ursprünglich für den 2. Kampftag geplant, wird am 14.09.2019 live auf sportdeutschland.tv übertragen. 

In der Gruppe Süd wird die Begegnung vom 2. Kampftag zwischen dem JC Samurai Offenbach und dem TSV Abensberg am 28.09.2019 nachgeholt.

Die Begegnungen im Überblick:

  • 07.09.2019, 17:00 Uhr: JT Hannover - TSV Bayer 04
  • 14.09.2019, 18:00 Uhr: UJKC Potsdam - Hertha Walheim        
  • 28.09.2019, 17:00 Uhr: JC Samurai Offenbach - TSV Abensberg    

Weitere Informationen zur Judo-Bundesliga unter https://www.deutsche-judo-bundesliga.de/startseite.