Erstes Jugend-Highlight 2018: DEM U18 in Herne

Nach dem Grand Slam ist vor der DEM U18. Am kommenden Wochenende treffen sich die besten nationalen Judoka der Altersklasse U18 in Herne. Gesucht werden die nationalen Titelträger. Am Samstag stehen die Männer auf der Matte, ehe am Sonntag die Frauen in das Geschehen eingreifen.

28.02.2018

Mit insgesamt 429 Teilnehmern ist die DEM U18 in Herne stark besetzt. 233 Kämpfer und 196 Kämpferinnen werden auf der Tatami alles geben, um am Ende den Titel „Deutscher Meister“ mit nach Hause zu nehmen.

Der kommende Freitag wird u.a. für den Aufbau und die Generalprobe genutzt. Am Samstag, den 03.03.2018 beginnt dann der eigentlichen Wettkampf. Die Spannung steigt - wer wird deutscher Meister der U18? Gibt es einen Überraschungssieger oder setzen sich die Favoriten durch? Am Samstag und Sonntag beginnt der Wettkampf in der Sporthalle Im Sportpark jeweils ab 9:10 Uhr mit der offiziellen Begrüßung. Der Finalblock ist am Samstag für 17 Uhr geplant. Am Sonntag sollen die Finalkämpfe schon ab 14:45 Uhr beginnen.

Neben dem eigentlichen Wettkampfgeschehen wird auch noch ein attraktives Rahmenprogramm angeboten. Unter anderem wird zu Beginn des Wettkampftages die Nationalhymne live gesungen und die Tanzgruppe „Lindengirls“ sorgt mit ihrem Auftritt für gute Stimmung im Publikum. Außerdem besteht die Möglichkeit am Stand von Fine Design ein individuelles T-Shirt bedrucken zu lassen. Bei DAX Sports und am Stand des Deutschen Judo-Bundes (DJB) können zudem Artikel rund um den Judosport erworben werden.

Das Team des DSC Wanne-Eickel um den Abteilungsvorsitzenden Volker Gößling wird auch in diesem Jahr wieder eine tolle Veranstaltung auf die Beine stellen. Weitere Informationen gibt es auf der Website des Ausrichters.

Alle Ergebnisse und Wettkampflisten unter: www.german-judo.de.