Ippon Ladies: Schwitzen mit Nieke Nordmeyer

Am 21.09.2019 findet ein Ippon Ladies-Lehrgang mit Nationalmannschaftskämpferin Nieke Nordmeyer statt. Ort des Geschehens ist die Deutsche Sporthochschule Köln. 

11.07.2019

Nieke Nordmeyer konnte auf nationaler und internationaler Bühne schon einige Medaillen gewinnen und hat mit ihren 24 Jahren schon viel im Leistungssport erlebt. Höhen und Tiefen, Erfolge und Niederlagen. Aber auch nach schweren Verletzungen kämpft sich die Modell-Athletin wieder zurück und gibt alles auf der Tatami.

Beim Ippon Ladies Lehrgang in Köln habt ihr nun die Möglichkeiten mit der Nationalmannschaftskämpferin zu trainieren und von ihr zu lernen. Ihr müsst keine Wettkampfathletinnen sein, um am Training teilzunehmen. Spaß haben und Schwitzen lautet die Devise. Vormittags wird euch Nieke Nordmeyer ihre Spezialtechniken im Stand beibringen. Nach einer gemeinsamen Mittauspause mit interessanten Gesprächen wird anschließend der Übergang vom Stand- in den Bodenkampf trainiert. 

Selbstverständlich habt ihr jederzeit die Möglichkeit Nieke nach Tipps zu fragen und euch eine persönliche Technikberatung geben zu lassen. Wann hat man schon einmal die Möglichkeit von einer Nationalmannschaftskämpferin zu lernen!? Das Training findet auf dem Gelände der Sporthochschule Köln in den heiligen Hallen der deutschen Top-Judoka statt. 

Nieke in Aktion...

Die Kosten für den gesamten Ippon Ladies-Lehrgang liegen bei 35,- Euro. Das Training beginnt morgens um 11:00 Uhr und endet gegen 17:30 Uhr. 

Die Anmeldung für den Ippon Ladies-Lehrgang erfolgt über https://doo.net/veranstaltung/31226/buchung. Meldeschluss ist der 11.08.2019. Der Lehrgang wird mit 6 UE zur Verlängerung der Trainer-C-Lizenz anerkannt. Weitere Informationen findet ihr in der Ausschreibung. Bei Rückfragen bitte an Projektreferentin Maria Deimel wenden: mdeimel(at)judobund.de.