Jetzt Dauerkarten für die Olympischen Spiele in Tokio sichern

Foto: Pixabay

Im nächsten Jahr finden die Olympischen Spiele im Mutterland des Judosports statt. Japan heißt 2020 Olympia-Fans aus der ganzen Welt willkommen – und mittendrin in der Weltstadt Tokio finden die Judo-Wettkämpfe (25.07.-01.08.2020) statt. Sichert euch jetzt bis zum 16.06.2019 Dauerkarten für dieses einmalige Erlebnis! 

21.05.2019

Tokio 1964 – Die Olympischen Spiele machen Halt in der japanischen Metropole. Erstmals ist Judo als olympische Sportart vertreten und in vier Gewichtsklassen werden die Sieger ermittelt. Schon damals kann Deutschland mit Wolfgang Hofmann und dem späteren DJB-Präsidenten Klaus Glahn zwei Medaillen (Silber und Bronze) erkämpfen. Unangefochten auf Platz 1 im Medaillenspiegel landet Japan. Austragungsort ist damals der eigens zu diesem Zweck erbaute Nippon Budōkan. 

Knapp 56 Jahre später kehren die weltbesten Judoka bei den Olympischen Spielen an diesen magischen Ort zurück. Mittlerweile konnte der Deutsche Judo-Bund (DJB) fünf Olympiasieger und viele weitere Medaillengewinner bei Olympischen Spielen feiern. Im Hinblick auf diese historischen Olympischen Spiele hat der DJB 30 Dauerkarten über die offizielle Ticketvorverkaufsstelle DER Touristik bestellt. Die Ticketpreise reichen je nach Kategorie bei den Vorkämpfen von 38-145 Euro und bei den Finalkämpfen von 94-466 Euro pro Tag.

Die exzellenten Karten der zweiten Kategorie bieten in der geschichtsträchtigen Wettkampfstätte Nippon Budōkan optimale Sichtbedingungen und den nötigen Komfort. In dieser Kategorie kosten Karten für die Vorkämpfe 112,- Euro und für den Finalblock 385,- Euro pro Tag. Daraus resultiert ein Preis für die Dauerkarte von 3976,- Euro. Ihr habt nun die Chance im Mutterland des Judosports die olympischen Judo-Wettkämpfe vom 25.07.-01.08.2020 live zu verfolgen! Mit der erworbenen Dauerkarte müsst ihr euch um nicht mehr kümmern und könnt euch ganz dem sportlichen Ereignis widmen. Solltet ihr weitere Leistungen wünschen, wie z.B. die Hotelunterkunft, so gebt das bitte bei eurer Rückmeldung an.

Nippon Budōkan in Tokio (Foto: Wikipedia)

Neben der olympischen Rückkehr in das Land der aufgehenden Sonne findet in diesem Jahr zudem erstmals ein Mixed Team-Wettkampf statt. In diesem Format werden Mannschaften aus drei männlichen Judoka (unter 73 kg, unter 90 kg und über 90 kg) und drei weiblichen Judoka (unter 57 kg, unter 70 kg und über 70 kg) den ersten olympischen Judo-Mannschaftsmeister ermitteln. 

Die genauen Wettkampfzeiten können unter https://tokyo2020.org/en/games/schedule/olympic/ abgerufen werden. Dazu auf das entsprechende Medaillen-Symbol klicken.

Die Olympischen Spiele 2020 in Tokio sind also in vielerlei Hinsicht ein Highlight für jeden Judo-Enthusiasten! Insgesamt können 30 Tickets durch den Deutschen Judo-Bund (DJB) verkauft werden. Bei Interesse bitte bis zum 16.06.2019 bei DJB-Geschäftsführer Reinhard Nimz melden: rnimz(at)judobund.de.