Judo Magazin Mai 2022: Kämpfen für das Leben

Großes Doppelporträt in der Maiausgabe: Schwere Unfälle haben das Leben der Judokas Lara und Thomas (auf dem Cover) verändert. Beide können heute nicht mehr im Judogi fighten – doch aus ihrem Kampf für das Leben lässt sich viel über das Kämpfen wie das Leben an sich lernen. Die Judogemeinschaft zeigt sich hilfsbereit. Das Heft erscheint am 20. Mai.

11.05.2022

Weitere Themen:

  • Alina Böhm: Europameisterin in Sofia
  • Poster: Wer macht was in der DJB-Geschäftsstelle
  • Nachruf: Dieter Gruschwitz wird vermisst
  • Ärzte im Interview: Die Lambert-Brüder

Das JM-Abonnement kostet nur 36 Euro für zwölf Ausgaben im Jahr, inklusive Nutzung der digitalen Ausgabe.

Hier geht’s zur Abo-Bestellung und allen Infos...