Judo Top-Tour zu Gast in Süddeutschland

Der Württembergische Judo-Verband (WJV) begrüßt am 3. Juli 2022 gemeinsam mit Nationalmannschaftskämpfer Dominic Ressel den Judo-Nachwuchs auf der Tatami.

10.05.2022

Heubach liegt in der Metropolregion Stuttgart und ist seit den sechziger Jahren mit dem Judosport verbunden. Mit Europameisterin Alina Böhm hat das Judozentrum Heubach nun ein prominentes Aushängeschild. Bei der Judo Top-Tour wird allerdings ein anderer Spitzensportler das Training leiten.

Olympioniken üben eine große Faszination auf sportbegeisterte Menschen aus. Sie motivieren Kinder und Jugendliche zum Sporttreiben und zu persönlichen Höchstleistungen. Am 3. Juli erwartet die jungen Judoka im Rahmen der Judo Top-Tour Olympiamedaillengewinner Dominic Ressel. Der Sieger des prestigeträchtigen Grand Slam in Paris zeigt euch auf der Matte sein Können. Stand- und Bodentechniken werden in schweißtreibenden Einheiten trainiert -  wertvolle Tipps für den Wettkampf oder das nächste Training inklusive.  

Dominic Ressel zeigt seine Herz-Geste

Zwischen den zwei Trainingseinheiten stehen Fragen, Autogramme und Selfies im Mittelpunkt. Dominic Ressel nimmt euch mit hinter die Kulissen der Olympischen Spiele und gibt euch einen Einblick in die Welt des Spitzensports.

Ihr wollt von einem Olympiamedaillengewinner lernen? Dann meldet euch jetzt an. Meldeschluss ist der 26. Juni 2022. 

Teilnehmen können junge Judoka der U15 bis U18 (männlich und weiblich). Es wird keine Teilnahmegebühr erhoben, da der Deutsche Judo-Bund (DJB) die Kosten für diese Veranstaltung trägt. Alle Details zur Veranstaltung und zur Anmeldung sind in der Ausschreibung abrufbar.

Weitere Informationen und Termine zur Judo Top-Tour findet ihr unter https://www.judobund.de/fuer-aktive/judo-top-tour/.