Junge Judoka basteln

Die Bastel-Aktion des Deutsche Judo-Bundes (DJB) wird super angenommen und viele Familien vertreiben sich während des Lockdonws die Zeit u.a. damit, Judo-Laternen zu kreieren. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Aber seht selbst...

16.11.2020

Mit der Bastelanleitung von Jugendsprecherin Lisa Binner haben viele junge Judoka und ihre Familien Judo-Laternen gebastelt. Einmal damit angefangen, haben viele Mütter und Väter mit ihren Kindern weitere Ideen ausprobiert und wirklich tolle Laternen entworfen.

Stolz auf ihr Werk! Eine Auswahl  der Laternen findet ihr in der Galerie

Wer noch keine Laterne gebastelt hat, kann dies noch den ganzen November tun und erhält als Dankeschön eine Kindermaske des DJB*! Schickt uns das Bild von eurer Laterne mit Freigabe zur Wiederverwendung und unter Angabe eurer Postadresse an djb(at)judobund.de und wir senden euch die Maske zu!

So schön kann ein Fenster aussehen...

Auf den Social Media Kanälen könnt ihr die Hashtags #judolaterne und #seidjudobleibtjudo nutzen und uns auf Facebook (@Judobund) oder Instagram (@judo_germany) markieren.

Herbstaktionen des DJB

Der Deutsche Judo-Bund (DJB) hat in den letzten Monaten einige weitere Aktionen für den Erhalt des Judosports initiiert und seine Reichweite in den Sozialen Medien genutzt. Auch für unsere jüngsten Judoka gibt es viele tolle Aktionen, so zum Beispiel auch unsere Judo-Malvorlagen oder unser Judo-Quiz.

Wir trotzen dem Lockdown und machen den Herbst bunt!

SEID JUDO – BLEIBT JUDO!
 

*Solange der Vorrat reicht