Kampagne #ZukunftBewegen mit Anna-Maria Wagner

Bereits seit vielen Jahren engagieren sich DFL, DFL Stiftung und Deutsche Sporthilfe gemeinsam für die Förderung deutscher Nachwuchstalente.

29.07.2022

Mit der neuen Initiative #ZukunftBewegen der drei Partner sollen insbesondere Kinder und Jugendliche zu mehr Bewegung und Sport angespornt werden. Im Mittelpunkt von #ZukunftBewegen stehen große Sporttalente, Spitzenathletinnen und -athleten, die YouTuber „Brotatos“ und die Bundesliga-Legende Claudio Pizarro. Als Vorbilder machen sie in einem Spot und in weiteren Multimedia-Formaten auf die Bedeutung von Bewegung aufmerksam, verbreiten Aufbruchstimmung und möchten dem Bewegungsmangel in Deutschland entgegenwirken. Teil der heute veröffentlichten Kampagne ist auch Judoka Anna-Maria Wagner.

Weltmeisterin Anna-Maria Wagner ist Teil der Kampagne

Der Spot, der in Zusammenarbeit mit der Berliner Agentur „The Brand Orchestra“ entstanden ist, wird bis Dezember im Bundesliga-Umfeld bei Sky und DAZN sowie auf SAT.1, bei SPORT1 und im Ersten zu sehen sein und um weitere Multimedia-Formate und Events ergänzt. Darunter ist auch ein dreiteiliges YouTube-Format mit den „Brotatos“, Lars und Lucas, die sich Challenges in verschiedenen Sportarten stellen und ihre hohe Reichweite nutzen, um die Neugier und das Interesse junger Menschen am Sport wecken.

Der Spot zur Kampagne

Seit 2008 unterstützen DFL, DFL Stiftung und Deutsche Sporthilfe gemeinsam Talente aus mehr als 50 Sportarten. Kern der Kooperation ist die von der DFL Stiftung vollständig finanzierte Nachwuchselite-Förderung der Deutschen Sporthilfe, durch die bereits mehr als 1.000 Talente verschiedener olympischer und paralympischer Sportarten sowie aus dem Gehörlosen-Sport unterstützt werden konnten.

Weitere Informationen zur Initiative #ZukunftBewegen und der Partnerschaft von DFL, DFL Stiftung und Deutscher Sporthilfe finden Sie unter zukunft-bewegen.com.

Die Inhalte sind unter www.zukunft-bewegen.com und auf YouTube einzusehen.