Kata-Wettbewerbe zum Special-Olympics-Auftakt

Fotos: Wolfgang Janko

Am ersten Wettkampftag der Judo-Wettbewerbe bei den Nationalen Spielen von Special Olympics in Berlin wurden die Titel in der Inklusiven Kata vergeben.

22.06.2022 von [Erik Gruhn]

In der Katame no Kata siegten Jan Himmelbach und Gerd Schäfer aus Hünxe vor Thorben von Kneten und Lukas Ehresmann (ebenfalls aus Hünxe). Auch die Bronzemedaille sicherten sich die Judoka vom Niederrhein: Julia Wardemann und Elke Klagus belegten Platz drei.

In der Nage no Kata Level 2 gewannen Sebastian Fasel und Sven Neuber vor Rico Klutz und Edina Bognar (alle aus Berlin).

In der Nage no Kata Level 1 holten Andreas Gramsch (Hünxe) und Nina Völkel (Oberhausen) die Goldmedaille. Silber ging an Henry Unterseher und Markus Sonner (München). Den dritten Platz belegten Patrick Barendonk und Cedrik Ueffing aus Bocholt.

Als Wertungsrichter waren Birgit Andruhn, Sebastian Frey und Magnus Jezussek im Einsatz.