Kontinentalkämpfe der U23 in Ungarn

IJF
Der Bronzemedaillengewinner des GP in Cancun , Tim Gramkow, will auch aus Gyor nicht ohne Medaille abreisen.

Vom 02.-04.11. wird die Europameisterschaft der U23 im ungarischen Gyor ausgetragen. Ein 13-köpfiges Aufgebot des Deutschen Judo-Bundes will bei der Vergabe der Medaillen ein Wörtchen mitzureden haben.

02.11.2018

Frauen

-52 kg: Janina Tessmann (BC Samurai Berlin, BE)
-57 kg: Pauline Starke (Judo-Team Hannover, NS)
-57 kg: Anne Schmidt (SC Lotos Berlin, BE)
-63 kg: Michelle Hürzeler (TSV München-Grosshadern, BY)
-70 kg: Sarah Mäkelburg (SU Annen, NW)
-78 kg: Christina Faber (Judoclub Wiesbaden, HE)

Männer 

-60 kg: Lukas Klemm (VfL Sindelfingen, WÜ)
-66 kg: Michel Adam (Judo-Sportverein Speyer, PF)
-73 kg: Schamil Dzavbatyrov (TSV München-Grosshadern, BY)
-81 kg: Tim Gramkow (Judo-Team Hannover, NS)
-81 kg: Timo Cavelius (PTSV Hof, BY)
-90 kg: Martin Matijass (Judo-Club 71 Düsseldorf, NW)
-100 kg: Domenik Schönefeldt (Budokan Sonneberg, TH)

Zeitplan

02.11. Frauen -48 kg, -52 kg, -57 kg
           Männer -60 kg, -66 kg

03.11. Frauen -57 kg, -63 kg
           Männer -73 kg, -81 kg

04.11. Frauen -78 kg, +78 kg
           Männer -90 kg, -100 kg, +100 kg


Die Vorrundenkämpfe werden jeweils um 11 Uhr beginnen, die Finals um 16 Uhr. Die Kämpfe sind live zu verfolgen unter http://www.eju.net/calendar/?mode=showLiveTransmission&id=3560. Alle Ergebnisse könnten auf http://www.ippon.org/ abgerufen werden.

Der DJB wünscht allen Startern den bestmöglichen Erfolg!