Kouki und der sanfte Weg

Nach fast 2 Jahren Arbeit hat der Nordrhein-Westfälische Judo-Verband (NWJV) sein Kinderbuch "Kouki und der sanfte Weg" vorgestellt. Bestellungen sind ab sofort möglich.

12.05.2022

Bei der Verbandstagung des NWJV wurde das Kinderbuch „Kouki und der sanfte Weg“ von Geschäftsführer Erik Goertz und Vizepräsident Benny Behrla vorgestellt. Als Projektleiter haben sie viel Energie und Herzblut in die Umsetzung des Judo-Kinderbuches gesteckt. Gemeinsam mit Autorin Anna Berhla und Illustratorin Birgit Jansen ist in Zusammenarbeit mit dem Migo-Verlag (dem renommierten Oetinger-Verlag zugehörig) ein tolles Kinderbuch entstanden. 

Erik Goertz und Benny Behrla bei der Buch-Vorstellung

Inhalt

Kouki ist ein schüchterner Junge, den andere Kinder hänseln. So findet er sich eines Tages von ihnen in eine Mülltonne gesteckt im Park wieder. Dort erscheint ihm ein roter Panda, der ihn mit auf eine erleuchtende Reise zu sich selbst nimmt: In einem Dojo, in dem Tierkinder mit ihrem Lehrmeister Judo trainieren, lernt Kouki die japanische Kampfkunst Judo und die mit der Sportart verbundenen Werte wie Respekt, Bescheidenheit, Mut oder Selbstbeherrschung kennen. Das Erlernte wendet er danach direkt bei den Kindern im Park an; allerdings anders als der Leser/die Leserin vermutet.

Das Buch – geschrieben und illustriert in Köln – ist das perfekte Buch zum Thema Empowerment und Achtsamkeit für Kinder.

Jetzt bestellen!

Das 32-seitige Kinderbuch (ab 4 Jahren) "Kouki und der sanfte Weg" erscheint am 10. Mai 2022 im migo-Verlag (ISBN: 978-3-96846-092-5). Herausgeber ist der Nordrhein-Westfälische Judo-Verband (NWJV). Preis: 13,00 Euro.

Das Buch ist in allen gängigen Online-Buchshops erhältlich oder kann direkt über den NWJV bestellt werden:

Ihr sucht noch ein passendes Geschenk oder wollt Werte wie Respekt, Bescheidenheit, Mut oder Selbstbeherrschung vermitteln? Dann ist dieses Buch genau das Richtige für euch!

Text/Fotos: NWJV