Olympiazyklus bis Paris mit neuem Männer-Bundestrainer

Pedro Guedes wird als neuer Bundestrainer die Männer nach Paris führen. Claudiu Pusa wird weiterhin für die Frauen zuständig sein.

16.09.2021 von [Birgit Arendt]

Für den bisherigen Bundestrainer der Männer, Richard Trautmann, wird der Deutsche Judo-Bund den Vertrag für den nächsten Olympiazyklus nicht verlängern. Diese Aufgabe übernimmt ab sofort Pedro Guedes.

„Das Präsidium und der Vorstand bedanken sich sehr herzlich bei Richard Trautmann für seine Arbeit für den DJB“, sagte Vorstand Leistungssport Hartmut Paulat. „Wir wünschen ihm für seinen weiteren beruflichen Werdegang viel Erfolg.“

Für den Bundestrainer der Frauen, Claudiu Pusa, erfolgt die Vertragsverlängerung bis zu den Olympischen Spielen in Paris 2024.

Im Laufe der nächsten Woche werden alle weiteren Bundestrainer der verschiedenen Altersklassen vorgestellt.