Preisverleihung für „Das Grüne Band“ abgesagt

Am 24..11.2021 sollte in Frankfurt die zentrale Preisverleihung für „Das Grüne Band“ stattfinden. Aufgrund der Corona-Pandemie musste diese jetzt abgesagt werden. Der PSV Olympia Berlin wird nun zunächst online gewürdigt.

25.11.2021

Deutschlandweit wären in den nächsten Wochen die Commerzbank-Pressesprecher*innen in Begleitung von Sportvertreter*innen persönlich mit Scheck und Pokal bei den Vereinen vorbeigekommen, um sie für Ihre herausragende Nachwuchs Arbeit zu würdigen und mit dem Grünen Band auszuzeichnen.

Aufgrund der steigenden Corona-Neuinfektionen mussten die alle Präsenzveranstaltungen abgesagt werden. Vereinzelte Einzelpreisverleihungen konnten dieses Jahr noch unter strengen Corona- Auflagen stattfinden, bei den anderen hofft man sie im Frühjahr 2022 nachzuholen.

„Das Grüne Band“ gilt als der wichtigste Preis im deutschen Nachwuchsleistungssport und wird mit einer Prämie von 5000€ verbunden. Die Kriterien nach denen eine Jury zur Vergebung des Preises geht, sind: Sportliche Erfolge, Kooperationen mit Schulen, die Trainersituation sowie die soziale und pädagogische Situation im Verein. Die Bewerbungen ziehen sich über olympische bis nicht-olympischen Vereine.

Neben 49 anderen Vereinen ist auch im Judo ein Preisträger dabei. Der PSV Olympia Berlin e.V. hat sich in seiner Nachwuchst Arbeit hervorgehoben und gehört zu den glücklichen Gewinnern, die sich über „Das Grüne Band“ freuen dürfen.

Spaß beim Training

„Der PSV Olympia Berlin e.V. gehört mit seiner 1500 Mitglieder starken Judo Abteilung nicht nur zu den größten Vereinen im Bezirk Treptow/Köpenick. Auch im Deutschen Judo-Bund (DJB) gibt es nur wenige Vereine mit einem derartigen Mitgliederwachstum in den vergangenen Jahrzehnten.“ (…) „Trotz seiner Größe steht beim PSV die familiäre Atmosphäre im Vordergrund. Sie wird zusammen mit den pädagogischen und sportlichen Konzepten in jedem Dojo gelebt.“ (…) „Waren es in den vergangenen Jahren Athlet*innen wie Jacqueline Lisson, Johanna Müller und Kevin Schuchardt, die für den PSV erfolgreich an Europa- und Weltmeisterschaften teilnahmen, sind es jetzt die Jüngeren, die Medaillen holen.“ (…)

Der Deutsche Judo-Bund (DJB) gratuliert dem Verein zu dieser besonderen Auszeichnung.

 

Quelle: https://www.dasgrueneband.com/