Sarah Mäkelburg holt Bronze in Tiflis

Foto: IJF/Gabriela Sabau

Am zweiten Tag des Judo Grand Slam in Tiflis (Georgien) gab es eine weitere Medaille für die deutschen Judoka. Sarah Mäkelburg von der Sportunion Annen sicherte sich Bronze in der Klasse bis 70 kg und gewann damit die erste Grand-Slam-Medaille ihrer Karriere. Einen fünften Platz belegte Nadja Bazynski vom TSV Bayer 04 Leverkusen in der Klasse bis 63 kg. Auch für Bazynski war es die beste Grand-Slam-Platzierung ihrer Laufbahn.

04.06.2022 von [Erik Gruhn]

Sarah Mäkelburg, zuletzt Siegerin beim European-Cup in Dubrovnik, besiegte in der ersten Runde Martina Esposito aus Italien in der Golden-Score-Verlängerung durch Kami-sankaku-gatame. Im Viertelfinale gewann die 24-jähriger Wittenerin gegen die EM-Fünfte Hilde Jager aus den Niederlanden mit Wazaari-Wertung durch Harai-maki-komi. Im Halbfinale gegen Junioren-Weltmeisterin Ai Tsunoda Roustant aus Spanien ging Mäkelburg zunächst mit Wazaari-Wertung für Uchi-mata in Führung, musste sich dann aber doch noch im Haltegriff geschlagen geben. Die Begegnung um Bronze gegen die italienische Meisterin Cecilia Betemps entschied sie nach nur 46 Sekunden durch Juji-gatame für sich.

Nadja Bazynski besiegte zum Auftakt Carola Paissoni aus Italien mit Haltegriff. Im Viertelfinale unterlag die 29-jährige Deutsche Meisterin gegen die französische Meisterin Manon Deketer in der Golden-Score-Verlängerung. In der Trostrunde war Bazynski erfolgreich gegen Hannah Martin aus den USA. Im Kampf um Bronze gegen Tamires Crude aus Brasilien wurde ihr eigener O-soto-gari-Ansatz mit O-soto-gari gekontert.

Am Freitag hatte Pauline Starke vom Judo Team Hannover mit dem Gewinn der Silbermedaille in der Klasse bis 57 kg eine starke Leistung gezeigt.

Im Medaillenspiegel führt nach zwei Tagen Gastgeber Georgien mit zwei Gold-, drei Silber- und drei Bronzemedaillen vor Südkorea (2/0/0) und Frankreich (1/0/3).

Am Sonntag geht Weltmeisterin Anna-Maria Wagner in der Klasse bis 78 kg im Olympic Sports Palace in Tiflis auf die Matte. Die Olympia-Dritte hatte zuletzt im April den Turniersieg beim Grand Slam in Antalya erkämpft. Kampfbeginn ist am Sonntag um 10:00 Uhr.

TV-Zeiten

Samstag, 4. Juni 2022: 23:30 - 0:30 Uhr Eurosport 1 (Aufzeichnung)
Sonntag, 5. Juni 2022: 22:00 - 23:55 Uhr Eurosport 1 (Aufzeichnung)


Livestream, Wettkampflisten, Ergebnisse