Theresa Stoll gewinnt Grand-Slam-Bronze in Brasilia

Fotos: IJF/Gabriela Sabau

Zum Auftakt des Judo Grand Slam in Brasilia hat Theresa Stoll vom TSV Großhadern am späten Sonntagabend eine Bronzemedaille in der Klasse bis 57 kg gewonnen. Eindrucksvoll legte die 23-jährige Deutsche Meisterin im "kleinen Finale" die WM-Fünfte Sarah Leonie Cysique aus Frankreich auf den Rücken.

07.10.2019 von [Erik Gruhn]

Zuvor hatte Stoll nach 7:45 Minuten Kampfzeit das Halbfinale gegen Nekoda Smythe-Davis aus Großbitannien durch O-uchi-gari verloren.

Das letzte Quäntchen Glück fehlte hingegen Katharina Menz von der TSG Backnang in der Klasse bis 48 kg und Sebastian Seidl vom TSV Abensberg in der Klasse bis 66 kg. Beide unterlagen in ihren Bronzekämpfen und mussten sich mit dem undankbaren fünften Platz zufrieden geben. Während Katharina Menz durch Wazaari-Wertung gegen Shira Rishony aus Israel verlor, erhielt Sebastian Seidl gegen Kilian Le Blouch aus Frankreich in der Verlängerung die dritte Shido-Bestrafung.

Nach dem ersten Tag des Judo Grand Slam in Brasilia führt Gastgeber Brasilien den Medaillenspiegel mit zwei Gold-, vier Silber- und drei Bronzemedaillen an, gefolgt von Italien (1/1/0), Portugal und Großbritannien (beide 1/0/0). In Brasiliens Hauptstadt sind 141 Frauen und 176 Männer aus 55 Nationen am Start.

Am Montag kämpfen im Centro Internacional de Convenções do Brasil die DJB-Athleten Giovanna Scoccimarro vom MTV Vorsfelde, Sarah Mäkelburg von der Sportunion Annen (beide bis 70 kg) und Anthony Zingg vom TSV Bayer 04 Leverkusen (bis 73 kg).


Die Ergebnisse vom ersten Wettkampftag:

Frauen


-48 kg:
1. Catarina Costa, POR
2. Gabriela Chibana, BRA
3. Laura Martinez Abelenda, ESP
3. Shira Rishony, ISR
5. Eva Csernoviczki, HUN
5. Katharina Menz, GER
7. Yanan Li, CHN
7. Yao Xiong, CHN

-52 kg:
1. Odette Giuffrida, ITA
2. Larissa Pimenta, BRA
3. Natsumi Tsunoda, JPN
3. Eleudis Valentim, BRA
5. Agata Perenc, POL
5. Joana Ramos, POR
7. Astride Gneto, FRA
7. Gefen Primo, ISR

-57 kg:
1. Nekoda Smythe-davis, GBR
2. Ketelyn Nascimento, BRA
3. Rafaela Silva, BRA
3. Theresa Stoll, GER
5. Sarah Leonie Cysique, FRA
5. Telma Monteiro, POR
7. Tongjuan Lu, CHN
7. Jovana Rogic, SRB

Männer

-60 kg:
1. Allan Kuwabara, BRA
2. Eric Takabatake, BRA
3. Francisco Garrigos, ESP
3. Islam Yashuev, RUS
5. Rodrigo Costa Lopes, POR
5. Renan Torres, BRA
7. Felipe Kitadai, BRA
7. Lenin Preciado, ECU

-66 kg:
1. Daniel Cargnin, BRA
2. Manuel Lombardo, ITA
3. Kilian Le Blouch, FRA
3. Willian Lima, BRA
5. Abdula Abdulzhalilov, RUS
5. Sebastian Seidl, GER
7. Charles Chibana, BRA
7. Beslan Mudranov, RUS


TV-Zeiten am Montag:
20:00 - 21:00 Uhr Eurosport 1 Aufzeichnung
21:00 - 23:00 Uhr Eurosport 1 live

Livestream, Ergebnisse und Wettkampflisten im Internet:
https://live.ijf.org/gs_bra2019/