Theresa Stoll verteidigt DM-Titel gegen Schwester Amelie

Am zweiten Tag der Deutschen Einzelmeisterschaften der Frauen und Männer in der SCHARRena in Stuttgart konnten fünf Athleten ihren Titel aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigen.

21.01.2018 von [Erik Gruhn]

Theresa Stoll vom TSV Großhadern gewann in der Klasse bis 57 kg in einer Neuauflage des Finals aus dem Vorjahr gegen ihre Zwillingsschwester Amelie. In einem Mammutfinale setzte sich Vize-Europameisterin Theresa Stoll nach mehr als acht Minuten Kampfzeit gegen U23-Europameisterin Amelie Stoll durch.

Ebenfalls gelang Igor Wandtke vom Judo-Team Hannover (bis 73 kg), Dominic Ressel vom TSV Kronshagen (bis 81 kg), Eduard Trippel vom JC Rüsselsheim (bis 90 kg) und Martyna Trajdos vom Eimsbütteler TV (bis 63 kg) die erfolgreiche Titelverteidigung.

Junioren-Weltmeisterin Giovanna Scoccimarro vom MTV 1862 Vorsfelde, 2017 noch Dritte, sicherte sich die Goldmedaille in der Kategorie bis 70 kg.


Die Ergebnisse vom zweiten Wettkampftag:

Männer

-73 kg:
1. Igor Wandtke, Judo-Team Hannover / NS
2. David Krämer, TSV Abensberg / BY
3. Robert Barwig, TSV München Großhadern / BY
3. Schamil Dzavbatyrov, TSV München Großhadern / BY
5. Georg Siegemund, PSV Olympia Berlin / BE
5. Julian Kolein, TSV München Großhadern / BY
7. Julian Maier, Kraftsportverein Esslingen / WÜ
7. Maurice Püchel, TB Wülfrath / NW

-81 kg:
1. Dominic Ressel, TSV Kronshagen / SH
2. Hannes Conrad, Judoclub Leipzig / SN
3. Tim Gramkow, TKJ Sarstedt / NS
3. Finn Seeger, 1. Judoteam Heidelberg/Mannheim / BA
5. Andreas Altergott, Sport-Union Annen / NW
5. Janosch Hunfeld, Kampfsportschule im Klostergarten / BE
7. Niklas Blöchl, TSV München Großhadern / BY
7. Emil-Johann Hennebach, Judoclub Leipzig / SN

-90 kg:
1. Eduard Trippel, JC Rüsselsheim / HE
2. Falk Petersilka, 1. Godesberger Judo Club / NW
3. Dario Kurbjeweit Garcia, TSV München Großhadern / BY
3. Tim Schmidt, UJKC Potsdam / BB
5. Yassin Grothaus, Judo Crocodiles Osnabrück / NS
5. Marc Odenthal, 1. Judo-Club 1958 Mönchengladbach / NW
7. Toni Grohn, Judo-Team Hannover / NS
7. Maximilian Schubert, SC Bushido Berlin / BE

Frauen

-57 kg:
1. Theresa Stoll, TSV München Großhadern / BY
2. Amelie Stoll, TSV München Großhadern / BY
3. Sappho Özge Coban, Budo-Club Karlsruhe / BA
3. Pauline Wulff, Judoclub Leipzig / SN
5. Michelle Hoffmann, Leipziger Sportlöwen / SN
5. Pauline Starke, Judo-Team Hannover / NS
7. Irina Arends, FC Stella Bevergern / NW
7. Sarah Elena Sachse, Judo Crocodiles Osnabrück / NS

-63 kg:
1. Martyna Trajdos, Eimsbütteler Turnverband / HH
2. Dena Pohl, UJKC Potsdam / BB
3. Michelle Hürzeler, TSV München Großhadern / BY
3. Vivian Herrmann, Garbsener SC / NS
5. Marie Klose, Homburger Turngemeinde / HE
5. Sheena Zander, 1. Judo-Club 1958 Mönchengladbach / NW
7. Alexandra Dörper, Polizei-Sportverein Duisburg / NW
7. Saskia Wüst, JC 66 Bottrop / NW

-70 kg:
1. Giovanna Scoccimarro, MTV 1862 Vorsfelde / NS
2. Sarah Mäkelburg, Sport-Union Annen     / NW
3. Marlene Galandi, UJKC Potsdam / BB
3. Alina Fiedler, JC 66 Bottrop / NW
5. Anne Lisewski, SV Berlin 2000 / BE
5. Selina Dietzer, JSC Heidelberg Rhein-Neckar / BA
7. Hanna Fuchs, Kraftsportverein Esslingen / WÜ
7. Greta Bolte, Judo Crocodiles Osnabrück / NS