Ulla Loosen in Kata-Experten-Kommission der EJU berufen

Ulla Loosen ist die wohl profilierteste Frau im europäischen Kata-Wesen. Nun ist sie von Jane Bridge, EJU Vize-Präsidentin (Education) in das Kata-Expertenteam berufen worden. Eine Auszeichnung für ihre hervorragende Arbeit.

29.04.2021

Gemeinsam mit ihrem Partner Wolfgang Dax-Romswinkel, ebenfalls Mitglied der Expertengruppe, wurde sie viermal Weltmeisterin und 15 Mal Europameisterin in der Ju-no-Kata. Daneben sind die beiden auch dreifache deutsche Meister in der Koshiki-no-Kata, in der sie ebenfalls internationale Turniere gewinnen konnten.

Spätestens seit den ersten großen Titelgewinnen zu Anfang des vorigen Jahrzehnts sind beide quer durch Europa gefragte Referenten auf Lehrgängen und Seminaren. Aber auch in Deutschland gaben und geben sie ihr Wissen regelmäßig weiter.

Foto: Boris Teofanovic - Ein eingespieltes Team

Da auch Stefan Bernreuther Mitglied der EJU-Kata-Kommssion ist, ist der DJB nun gleich mit drei Personen auf Europäischer Ebene vertreten. Ein Beleg für das hohe Ansehen, dass das deutsche Judo im Kata-Bereich genießt.