Yoko beim Ahrensböker Heimatfest

Am 01.07.2022 war unser Maskottchen Yoko zu Besuch beim Ahrensböker Judo Club und berichtet von einem tollen Fest.

03.08.2022 von [Ahrensböker JC]

Anfang Juli kam ich den weiten Weg aus Frankfurt/Main, um meine Judofreunde in Ahrensbök bei ihrem Auftritt am Samstag auf dem Heimatfest zu unterstützen. Bei bestem Sommerwetter applaudierte und feuerte ich die jungen Judoka bei ihrer atemberaubenden Vorführung an.

Sie sorgten für gute Stimmung und staunende Gesichter bei den Zuschauern. In der Musikpause nutzte ich die Zeit, um die kleinen und großen Zuschauer auf dem Festplatz in Ahrensbök zu begrüßen. Neben einigen Schnappschüssen, dem Händeschütteln und großen Kinderaugen waren meine Autogrammkarten sehr begehrt. Am Sonntag durfte ich den großen Festumzug durch den Ort miterleben.

Grüße aus Ahrensbök

Mit dem geschmückten Lkw und dem Spielmannszug voran, haben die kleinen Judoka fleißig Süßigkeiten, Flyer und Aufkleber vom Ahrensböker Judoclub verteilt. Die größeren Judoka zeigten ihre spektakulären Würfe sogar während des Umzugs auf dem Lkw. Das sorgte nicht nur bei den Zuschauern für erstaunte Blicke, sondern auch bei mir.

Als gemütlichen Tagesausklang gab es ein gemeinsames Grillen. Leider musste ich da schon wieder meinen langen Heimweg antreten. Es war ein schönes Wochenende mit den Ahrensböker Judoka und ich freue mich, wenn ich Euch wieder besuchen kann.

Euer Yoko

Fotos: Ahrensböker JC