Zeigt her eure Laternen!

Heute ist der 11.11. und normalerweise würden die Kinder gemeinsam an Sankt-Martins-Umzügen überall in Deutschland teilnehmen. Der Deutsche Judo-Bund (DJB) hat dazu aufgerufen, Judo-Laternen zu basteln und so unseren schönen Sport auch in Zeiten des Lockdowns zu präsentieren. Als Belohnung bekommen die Judo-Kids eine kostenlose Kindermaske des DJB. Erste Einsendungen haben uns erreicht. 

11.11.2020

Mit der Bastelanleitung von Jugendsprecherin Lisa Binner haben viele junge Judoka und ihre Familien Judo-Laternen gebastelt. Die Kreativität kennt dabei keine Grenzen und es sind tolle Laternen entstanden. Die ersten Masken wurden gestern verschickt. 

Stolz wie Oskar! Eine Auswahl von Laternen findet ihr in der Galerie

Euro Laternen könnt ihr heute beim familieneigenen und corona-konformen Sankt-Martins-Umzug in den Straßen präsentieren. Strahlt mit der Judo-Laterne und setzt so ein Statement für euren Sport! 

Macht mit!

Wer noch keine Laterne gebastelt hat, kann dies noch den ganzen November tun und erhält als Dankeschön eine Kindermaske des DJB*! Schickt uns das Bild von eurer Laterne mit Freigabe zur Wiederverwendung und unter Angabe eurer Postadresse an djb(at)judobund.de und wir senden euch die Maske zu!

Laternen mit Disco-Beleuchtung

Auf den Social Media Kanälen könnt ihr die Hashtags #judolaterne und #seidjudobleibtjudo nutzen und uns auf Facebook (@Judobund) oder Instagram (@judo_germany) markieren.

Herbstaktionen des DJB

Der Deutsche Judo-Bund (DJB) hat in den letzten Monaten einige weitere Aktionen für den Erhalt des Judosports initiiert und seine Reichweite in den Sozialen Medien genutzt. Auch für unsere jüngsten Judoka gibt es viele tolle Aktionen, so zum Beispiel auch unsere Judo-Malvorlagen oder unser Judo-Quiz.

Wir trotzen dem Lockdown und machen den Herbst bunt!

SEID JUDO – BLEIBT JUDO!
 

*Solange der Vorrat reicht