SEID JUDO - BLEIBT JUDO!

Mit der Kampagne "SEID JUDO -BLEIBT JUDO" richtet sich der Deutsche Judo-Bund an alle Judoka in der Republik.

„Seid Judo“ und lebt die Judowerte jeden Tag. Gerade Hilfsbereitschaft, Respekt und Wertschätzung gegenüber euren Mitmenschen und auch eurem Verein und dem Judosport sind in der aktuellen Zeit von großer Bedeutung.

„Bleibt Judo“ und setzt ein Zeichen! Bleibt eurem Verein und dem Judosport treu. Es wird auch wieder eine Zeit nach dem Coronavirus geben. Die Vereine sind auf eure Unterstützung angewiesen.

DJB-Präsident Peter Frese und viele Top-Athleten des DJB sind dem Aufruf gefolgt und haben einen Appell an die Judoka gerichtet: Bleibt euren Vereinen in dieser schweren Zeit treu! Es kommt auch wieder eine Zeit nach Corona! Schaut doch mal rein, wer sich schon zu Wort gemeldet hat. Einfach durch die Playlist klicken:

„SEID JUDO – BLEIBT JUDO“ als Zeichen der Wertschätzung, Solidarität, Unterstützung und Vereinstreue. Viele Vereine werden kreativ und bieten mittlerweile auch Online-Training an, führen eine Judo-Safari@home durch oder zeigen auf den Social Media-Kanälen „Judo@home“-Übungen. Diese Angebote kann jeder Judoka kostenfrei nutzen!

Postet als Verein oder Sportler euer Statement für Zusammenhalt und Wertschätzung im Vereinsleben unter dem Hashtag #seidjudobleibtjudo in euren sozialen Medien. Ob Video, Foto, Challenge oder andere Ideen, macht auf euch, euren Sport und euren VEREIN aufmerksam. Gemeinsam überwinden wir diese Krise! 

Schaut doch mal auf unseren Social Media Kanälen vorbei sucht nach dem Hashtag #seidjudobleibtjudo!