Grand Slam Paris am Wochenende

Klaus Müller
Luise Malzahn wurde Zweite beim Grand Slam Paris 2019

Der Deutsche Judo-Bund wird mit 14 Judoka in der Arena of Bercy in Paris vertreten sein.

14.10.2021 von [Birgit Arendt]

Für den Grand Slam in Paris sind 290 Teilnehmer gemeldetet. Sie kommen aus 48 Ländern von allen fünf Kontinenten. Die Ergebnisse werden über die Internetseite der IJF übertragen.

Für den Deutschen Judo-Bund starten:

Männer:

  • -66 kg – Severin Edmeier, TSV Großhadern - Bayern
  • -73 kg – Alexander Bernd Gabler, TSV Hertha Walheim - Nordrhein-Westfalen
  • -81 kg – Tim Gramkow, TKJ Sarstedt - Niedersachsen
  • -81 kg – Timo Cavelius, PTSV Hof - Bayern
  • -90 kg – Tim Schmidt, UJKC Potsdam - Brandenburg
  • -100 kg – Dario Kurbjeweit Garcia, TSV Großhadern - Bayern

Frauen:

  • -52 kg – Annika Würfel, Vfk "Bau" Rostock - Mecklenburg-Vorpommern
  • -52 kg – Mascha Ballhaus, TH Eilbeck - Hamburg
  • -57 kg – Caroline Fritze, SC Bushido Berlin - Berlin
  • -57 kg – Seja Ballhaus, TSV Großhadern - Bayern
  • -63 kg – Nadja Bazynski, TSV Bayer 04 Leverkusen - Nordrhein-Westfalen
  • -63 kg – Sappho Coban, BC Karlsruhe - Baden-Württemberg
  • -78 kg – Luise Malzahn, SV Halle - Sachsen-Anhalt
  • -78 kg – Alina Böhm, JZ Heubach - Baden-Württemberg

Am Freitag findet um 14:00 Uhr die Auslosung statt.

Der Wettkampfbeginn wird sowohl für Samstag als auch für Sonntag noch festgelegt.

An beiden Tagen finden jeweils um 17:00 Uhr der Finalblock und anschließend die Siegerehrungen statt, am Sonntag gibt es um 16:00 Uhr eine Eröffnungszeremonie.