DJB-Aktionen

Der Deutsche Judo-Bund (DJB) startet in regelmäßigen Abständen bundesweite Aktionen und ruft neue Projekte ins Leben. Dazu zählten in der Vergangenheit unter anderem: 

  • das viertägige „Judo-Festival“ in Köln 2013
  • der „Tag des Judo“ in Schulen, der jährlich mehrere tausend Schulkinder erreicht
  • die Ippon Ladies als Pendant zu den Ippon Girls
  • und viele weitere Aktionen

Weitere ins Leben gerufene Projekte sind:

Viele weitere Maßnahmen und Aktionen sind in den jeweiligen Rubriken auf der DJB-Website zu finden.