Maßnahmen

Der Deutsche Judo-Bund und die DJB-Jugend planen für die Zukunft unterschiedlichste Maßnahmen zum Thema Inklusion. In diesem Bereich werden die aktuellen Projekte aufgelistet.
Neben inklusiven Judo-Junior-Akademien und Weiterbildungen für Trainer/Multiplikatoren im Bereich Inklusion, soll im DJB-Juniorteam eine Projektgruppe gegründet werden, die eigene Konzepte zu diesem Thema umsetzt.

Maßnahmen 2020:

  • Judo-Junior-Akademie in Karlsruhe (13.-15.03.2020) - ABGESAGT wegen Corona
  • Juniorteam-Treffen zum Thema Inklusion in Speyer (26.-28.06.2020) - ABGESAGT wegen Corona
  • Judo-Junior-Akademie in Hamburg (10.-12.07.2020) - ABGESAGT wegen Corona
  • Trainerfortbildung Inklusion in Hamburg (26./27.09.2020) 

Geplante Maßnahmen 2021: 

  • Trainerfortbildung Inklusion in München (15./16.05.2021) 
  • Judo-Junior-Akademie in Scharbeutz (11.-13.06.2021)
  • Judo für ALLE goes Tokyo (August/September 2021)

Weitere Informationen und die Ausschreibungen zu den Veranstaltungen gibt es unter Terminen

Allgemeine Informationen: