Heimspiel für Eduard Trippel

Olympia-Silbermedaillengewinner Eduard Trippel empfängt im Rahmen der Judo Top-Tour den Judo-Nachwuchs in seinem Heimat-Bundesland Hessen. Am 22. Oktober ist er in der Erlenbachhalle in Elz zu Gast.

Eduard Trippel schreitet grinsend auf die Matte, mit Lockerheit und positiver Ausstrahlung geht er in seine Kämpfe und gewinnt die Silbermedaille bei den Olympischen Spielen. Diese ikonischen Bilder haben Sportfans in ganz Deutschland begeistert.

Nun begrüßt euch der hessische Ausnahme-Judoka bei der Judo Top-Tour auf der Tatami. Stand- und Bodentechniken stehen auf dem Programm. Eduard Trippel wir euch ins Schwitzen bringen und dabei seine Lieblingstechniken präsentieren.

Pure Emotionen (Foto: AFP)

In der Pause zwischen den Trainingseinheiten steht der mehrfache deutsche Meister und Medaillengewinner bei der IJF World Tour mit seiner lockeren Art für Autogramm und Selfies zur Verfügung – Anekdoten von den Olympischen Spielen inklusive. Eduard Trippel ermöglicht euch einen Blick hinter die Kulissen.

Ihr wollt von einem zweifachen Olympia-Medaillengewinner lernen? Dann meldet euch jetzt an. Meldeschluss ist der 16.10.2022. 

Teilnehmen können junge Judoka der U15/U18 (männlich und weiblich). Es wird keine Teilnahmegebühr erhoben, da der Deutsche Judo-Bund (DJB) die Kosten für diese Veranstaltung trägt. Alle Details zur Veranstaltung und zur Anmeldung sind in der Ausschreibung abrufbar.

Weitere Informationen und Termine zur Judo Top-Tour findet ihr unter https://www.judobund.de/fuer-aktive/judo-top-tour/.