Brandenburg und Sachsen triumphieren in Senftenberg

Nach spannenden Kämpfen setzten sich im Finale der UJKC Potsdam bei den Mädchen und der Judoclub Leipzig bei den Jungen durch.

06.11.2016 von [Lino Hermanns]

Zunächst musste aber ausgekämpft werden, wer noch auf dem Treppchen stehen darf. Bei den Mädchen ging Bronze an die KG Kin-Chi Wiesbaden/JC Rüsselsheim. Sie besiegten die KG SC Berlin/BC Samurai Berlin mit 4:1. Außerdem konnte sich die KG TSV Altenfurt/SV Neuhaus gegen die KG BC Vorpommern/Alba 93 Boizenburg mit 3:2 durchsetzen. Der TH Eilbeck sicherte sich bei den Jungen gegen den 1. Schweriner Judoclub mit 4:1 einen Platz auf dem Treppchen. Und der SC Bushido Berlin erkämpfte gegen den TDSV Erbach mit 3:2 die Bronzemedaille.

Klare Sache im Finale bei den Mädchen

Im Finale um den Titel „Deutscher Jugendpokalsieger U14“ standen sich bei den Mädchen der UJKC Potsdam und die KG KSC Strausberg/TSV Empor Dahme gegenüber. Ein rein brandenburgisches Finale in ihrer Heimat. Die Kämpfe gingen deutlich zugunsten von Potsdam aus. Sie besiegten ihre Kontrahenten mit 5:0 und konnten erstmals den Titel gewinnen.

Spannung pur bei den Jungen

Dieses Finale war an Spannung kaum zu überbieten. Bei toller Atmosphäre am Mattenrand setzte sich der Judoclub Leipzig  mit 3:2 durch. Nach einer 2:0-Führung für Wiesbaden sah es nach einer eindeutigen Sache aus. Aber Leipzig wuchs über sich hinaus und glich mit Unterstützung des Publikums aus. Das entscheidende Duell wurde dann durch Ippon entschieden und der Jubel bei Leipzig war riesig.

Herzliche Glückwünsche an die siegreichen Mannschaften aus Brandenburg und Sachsen! Alle anderen Mannschaften haben aber auch Großes geleistet und können stolz sein, dass sie beim Jugendpokal U14 in Senftenberg dabei waren. Teamzusammenhalt und Faiplay stehen bei dieser sportlichen Veranstaltung im Vordergrund und werden gelebt. Außerdem ein großes Dankeschön an den KSC Asahi Spremberg und alle Helfer für eine perfekte Organisation.

Alles Ergebnisse findet ihr hier:
Mädchen
Jungen

 

Zur Bildergalerie mit den besten Schnappschüssen gelangt ihr hier...