Die DEM U21 - Ergebnisse 1. Tag

Birgit Arendt
Bundestrainer Andreas Tölzer und Lorenz Trautmann, Jugendleiterin Jane Hartmann, DJB-Präsident Daniel Keller und BJV-Präsident Gregor Weiß

Brandenburgs Präsident Gregor Weiß eröffnete die Deutschen Meisterschaften in der Brandenburg-Halle in Frankfurt (Oder). Am ersten Tag kämpfen die mittleren Klassen der U21.

16.10.2021 von [Birgit Arendt]

Bundesjugendleiterin Jane Hartmann begrüßte die Teilnehmer und stellte die neuen Bundestrainer der U21, Andreas Tölzer und Lorenz Trautmann vor. Auch DJB-Präsident Daniel Keller wünschte allen Teilnehmern viel Erfolg.

Ergebnisse der Frauen U21 am 1. Wettkampftag:

-57 kg
1. Jadzia Münch, Budo-Club Karlsruhe - BA
2. Emily Gränitz, Sport-Union Annen - NW
3. Natascha Lauber, TSV München Großhadern - BY
3. Charlotte von Leupoldt, SC Bushido Berlin - BE
5. Darja Dorowskich, Jahn Nürnberg 2012 - BY
5. Theresa Fiedel, JFV Erfurt Die Mattenteufel - TH
7. Laila Göbel, Judo-Team Hannover - NS
7. Sarah Bogun, Judo Club Halle - ST

-63 kg
1. Viktoria Folger, Sportfreunde Kladow - BE
2. Nele Noack, UJKC Potsdam - BB
3. Malin Fischer, SSF Bonn - NW
3. Angelina Seibelt, UJKC Potsdam - BB
5. Hanna Veronika Sedlmair, Judo Club Wiesbaden 1922 - HE
5. Jana Gerling, TSV Rudow 1888 - BE
7. Lilly Marie Büssemeyer, JC 66 Bottrop - NW
7. Luise Friede, SC DHfK Leipzig Abt. Judo - SN

-70 kg
1. Bertille Murphy, TSV München Großhadern - BY
2. Sarah Mehlau, SV Winnenden - WÜ
3. Eva Ronja Buddenkotte, JC 66 Bottrop - NW
3. Jenna Thiele, UJKC Potsdam - BB
5. Emma-Louise König, Judo-Club Samura Oranienburg - BB
5. Monique Stella Zentgraf, SV Halle - ST
7. Jasmin Lochen, TSV Abensberg - BY
7. Corinna Bayer, ESV Ludwigshafen - PF

Männer U21:

-73 kg
1. Philip Drexler, Judo Crocodiles Osnabrück - NS
2. Joseph Lehniger, UJKC Potsdam - BB
3. Etienne Zeiger, Judo - Sportverein 1950 Villingen - BA
3. David Hohn, Judo Club Hennef - NW
5. David Sperlich, DJK Ensdorf - BY
5. Tom Moritz, Judo-Team Hannover - NS
7. Vincent Wieneke, TSV Bayer 04 Leverkusen - NW
7. Marcus Sobek, Judoclub Leipzig - SN

-81 kg
1. Dennis Mauer, SV Berlin 2000 - BE
2. Mohammad Schwäbisch, Sportfreunde Kladow - BE
3. Michael Krieger, Judoclub Vulkaneifel - RL
3. Tom Droste, Dattelner Judo Club 1958 - NW
5. Leon Schreder, Yama Arashi Herborn - HE
5. Gerrit Noack, JG Sachsenwald in der TSG Bergedorf - HH
7. Lukas Ohneiser, TSV München Großhadern - BY
7. Tim Möller, SC Lotos Berlin - BE

-90 kg
1. Lasse Schriever, T.H.-Eilbeck - HH
2. Oleg Gusev, S.C. Panthera - HB
3. Elias Kroll, Erfurter Judo-Club - TH
3. Fabian Kansy, TSV München Großhadern - BY
5. Yves Tepelmann, 1. Schweriner Judoclub - MV
5. Mika Wille, Sportfreunde Kladow - BE
7. Cevin Börgel, JG Ibbenbüren - NW
7. Dennis Rietz, Judo-Club 90 Frankfurt(Oder) - BB

Die Wettkampfergebnisse gibt es live auf www.german-judo.de

Darüber hinaus werden alle Kämpfe im Stream übertragen.

Die Live-Streams von allen Matten laufen über folgende Links:

Samstag, 16.10.2021


Sonntag, 17.10.2021