U18-EM: Keine Medaillen am zweiten Kampftag

Foto: EJU

Neun DJB-Athleten standen am zweiten Wettkampftag für den Deutschen Judo-Bund (DJB) auf der Tatami. Mit Elija Märkt erreichte lediglich ein Athlet eine Platzierung.

24.06.2022

In der Gewichtklasse bis 73 kg erreichten Arthur Akopjan und Elija Märkt die Trostrunde. Während Akopjan sich nach einem Auftaktsieg dem Niederländer Joshua de Lange geschlagen musste, schaffte Märkt einen weiteren Sieg und kämpfe gegen Yaniv Agronov um den Einzug in das Bronzefinale. Im entscheidenden Duell musste er sich dem Israeli nach knapp zweieinhalb Minuten geschlagen geben und beendet die Europameisterschaft auf dem 7. Platz.

Mark Zeiss und Adam Toszegi verloren in der Gewichtsklasse bis 66 kg ihre Auftaktkämpfe und schieden frühzeitig auf dem Wettbewerb aus.

Bei den Frauen schaffte es Odalis Santiago (-52 kg) nach einem Auftaktsieg und anschließender Niederlage in die Trostrunde. Hier begann sie mit einem Sieg gegen die Französin Mathilde Coudret, ehe sie durch Bestrafung gegen Michaela Terranova aus Italien ausschied. Kathrin Krause (-52 kg) verlor ihren Auftaktkampf gegen Anna Tieliegina aus der Ukraine.

In der Gewichtsklasse bis 57 kg begann Sarah Geretzki mit einem Sieg gegen die Litauerin Barbora Endriekute. Im anschließenden Duell gegen Jana Cvjetko aus Kroatien zog sie den Kürzeren und verpasste so die Möglichkeit auf eine Medaille.

Sowohl Saraphina Muhammed, als auch Lilly Büssemeyer (beide -63 kg), standen am zweiten Wettkampftag in der Trostrunde, konnten dort aber nach einem Auftaktsieg kein weiteres Zeichen setzen und verloren die nächsten Kämpfe. Muhammed musste sich Serena Maddaloni aus Italien geschlagen geben und Büssemeyer verlor gegen die Ukrainerin Anna Oliinyk-Korniiko.

Morgen stehen vier DJB-Judoka auf der Matte und kämpfen um die Medaillen:

Männer U18:

  • - 81 kg: Ali Hodzic - TSV Abensberg/BY
  • - 90 kg: Erik Dukow - TSV Kronshagen/SH

Frauen U18

  • - 70 kg: Tanja Hanschmann - JC Leipzig/SN
  • - 70 kg: Luna Abboud Herbert - JC Konstanz/BA

Die Wettkämpfe werden auf live.ijf.org am 10:00 Uhr live übertragen.

Der weitere Zeitplan im Überblick:

Samstag, 25.06.2022

  • Frauen: -70 / +70 kg
  • Männer: -81 / -90 /+90 kg
  • ab 10:00: Vorrunde, Trostrunde, Halbfinale
  • ab 16:00: Finalblock

Sonntag, 26.06.2022

  • Mixed Teams
  • ab 10:00: Vorrunde, Trostrunde, Halbfinale
  • ab 16:00: Finalblock

Links:

Livestream und Wettkampflisten

https://www.eju.net/

www.ijf.org.

Fotos: EJU