Judo-Junior-Akademie

Die Judo-Junior-Akademie (JJA) ist eine Plattform des Deutschen Judo-Bundes (DJB) für junge engagierte Judoka von 16 bis 27 Jahren. 2014 wurden diese Veranstaltungen erstmals angeboten. Die positive Resonanz war seither enorm groß und viele der jungen Teilnehmer freuen sich schon auf die nächsten JJA`s

Ziele:

Die Judo-Junior-Akademie soll besonders interessierte und motivierte junge Menschen in ihrem Engagement fördern. Ziel ist es, ihre Kenntnisse und Fähigkeiten im Bereich Judo, aber auch in Schwerpunkten darüber hinaus weiterzuentwickeln, sodass sie sich noch kreativer und sachkundiger in ihrem Verein engagieren können. Die Themenschwerpunkte reichen dabei von Inklusion und Teamarbeit über Öffentlichkeitsarbeit bis hin zu Fragen bezüglich des Judonachwuchses im Ehrenamt. Neben den angebotenen Workshops steht aber auch das judospezifische Training und jede Menge Spaß auf dem Programm!

Termin 2021

  • 11.-13.06.2021 in Scharbeutz (SH)

Was in den letzten Jahren so bei der JJA passiert ist, könnt ihr den BerichtenImpressionen und Videos entnehmen.

Bei Fragen ist Projektreferentin Maria Deimel eure Ansprechpartnerin: mdeimel(at)judobund.de